Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 26°
  • Chronologisch
  • Relevanz
190418_Peanuts_04 Bilder
Dilbert, Peanuts & Co. Dinge, die man lieber gar nicht wissen will

Bilder Snoopy macht eine schreckliche Entdeckung und Dilbert sucht Verstärkung. Viel Spaß mit unseren Comics!

V1-0007_LB_1) Video
Debütfilm von Greta Gerwig Unbedingt empfehlenswert: "Lady Bird"

Video Die Schauspielerin Greta Gerwig hat einen halbautobiografischen Film über eine Jugend in den USA gedreht. Doch "Lady Bird" ist mehr als nur irgendeine neue Coming-of-Age-Geschichte. Videokolumne von Kathleen Hildebrand

kasparhauser_hupfeld_1543_web
"Kaspar Hauser und Söhne" in Zürich Die Rahmenfabrikanten

SZplus Ersan Mondtag inszeniert in Basel den Kaspar- Hauser-Mythos als deutsche Familiensaga. Die skurrile Bühnenwelt, die er entwirft, kann man wie ein Kunstwerk betrachten - mit dicken, zotteligen Proto-Menschen darin. Von Egbert Tholl

Teenager-Drama "Lady Bird" Mein sogenanntes Leben

SZplus Mit "Lady Bird" wandelt sich Greta Gerwig vom spielenden und schreibenden Indie-Girl zur kompletten Filmemacherin. Ihr Blick aufs Erwachsenwerden ist hollywoodtauglich und doch charmant. Von Juliane Liebert

yaara-cd-foto
Yaara Tal über den Echo "Der Skandal liegt tiefer"

SZplus Die Pianistin ist fünffache Echo-Preisträgerin und die Tochter von Holocaust-Überlebenden. Hier erklärt sie, warum sie die umstrittene Auszeichnung trotzdem nicht zurückgeben möchte. Von Harald Eggebrecht

Aus Müll mach Musik: Kultpotential aus Polen (Vorschaubild) Video
Aus Müll mach Musik: Kultpotential aus Polen

Video Schon über 50 Musikinstrumente haben sich die Musiker selbst gebaut. Zuschauer reagieren beim Anblick skeptisch. Doch sobald die Musik erklingt sind die Leute begeistert.

Kurzkritik Zart rhythmisch

Seong-Jin Cho, Gidon Kremer und die Kremerata Baltica Von Harald Eggebrecht

Performance Der Sound der Triebwerke

Der Musiker und Komponist Markus Muench gestaltet gemeinsam mit der Pianistin Masako Ohta und Audio-Files der Mondmissionen ein musikalisches Expeditionsprogramm Von Jürgen Moises

Jahresprogramm Silvester im Fernsehen

Die Pläne des BR-Symphonieorchesters für die nächste Spielzeit Von Egbert Tholl

Zwiegespräche Ernste allgemeine Verunsicherung

Bei zwei sehr unterschiedlichen Buchpräsentationen umkreisen Autoren das weite Feld von alten und neuen Rechten - Thomas Wagner spricht bei Lehmkuhl mit Stephan Lessenich, Helmut Lethen im Literaturhaus mit Rüdiger Safranski Von Antje Weber

Kurzkritik Sixpack-Ballett

Musiker und Tänzer aus Kuba im Circus Krone Von Stefan Salger

Kultur Verbrüderung auf der Bühne

39 Schüler aus Frankreich, England und Deutschland hinterfragen in einem Theaterprojekt des Jungen Resi alte Feindschaften. Ausgangspunkt sind Recherchen zum Ersten Weltkrieg Von Barbara Hordych

Vorschlag-Hammer Knallvergnügt durch den Tag

Wer mit einem Ringelnatz-Gedicht aufsteht, bekommt möglicherweise umgehend Appetit auf ein ausgedehntes Frühstück Kolumne von Christiane Lutz

Festival Ich bau' mir die Welt

Theater aus Hamburg und Stuttgart bei "Radikal jung" Von Egbert Tholl

Hertzkammer Beat zum Geburtstag

Der Blitz-Club wird ein Jahr alt Von Theresa Hein

Filmtipp des Tages Wege in eine andere Welt

Die Doku "Zeit für Utopien" rückt Menschen in den Fokus, die jenseits von Kapitalismus und Umweltausbeutung mit gutem Beispiel vorangehen

Reportage "Das Ghetto ist gut zu mir"

In "Zwangsgeräumt" erzählt der Soziologe Matthew Desmond Familienschicksale aus dem ärmsten Viertel von Milwaukee. Im Geschäft mit der Armut kann man enorme Profite erzielen. Von Matthias Kolb

Terror-Thriller Geheimstart für Clint Eastwood

Der Verleih Warner versteckt den neuen Film seines treuesten Regisseurs Clint Eastwood. Das Terroristen-Drama "The 15:17 to Paris" wird in Deutschland fast nicht aufgeführt - eine Respektlosigkeit. Von Tobias Kniebe

Zeitgeschehen Welcher Prophet hat gelogen?

Die Briten haben zwei Tote entdeckt: Ein weltoffener Dichter lag in einem ehemaligen Weinkeller. Und ein Rassist lebt im Rundfunk wieder auf - seine Hetzrede gegen Immigranten wird auf BBC gesendet. Von Alexander Menden

Battle-Rap Was du Liebe nennst

Die Öffentlichkeit schreckt auf, Politik und Medienhäuser wundern sich, dabei ist der kommerzielle Erfolg des Battle-Rap schon länger riesig. Von Jens-Christian Rabe

Kunst Ohne Schärfe

Hat Andres Veiel in seiner Doku "Beuys" ein geschöntes Bild des Künstlers gezeichnet? Der Regisseur weist die Vorwürfe von Zensur oder Selbstzensur entschieden von sich. Von Catrin Lorch

901615-01-02
Theaterinszenierung in Konstanz Von wegen Nazi

Serdar Somuncu inszeniert George Taboris "Mein Kampf" in Konstanz - und Zuschauer, die Hakenkreuz-Symbole tragen, erhalten freien Eintritt. Von Christine Dössel

Kunst Liebhaber aller Länder, nichts wie hin

Eine wunderbare Sammlung von Gemälden, von der fast niemand wusste, wurde der Bremer Kunsthalle geschenkt. Von Willi Winkler

Dokumentarfilm Von der Therapie zur RAF

Die Ursache von Krankheiten in der Gesellschaft: Der Dokumentarfilm "SPK Komplex" erzählt die Geschichte "Sozialistischen Patientenkollektivs". Von Doris Kuhn

Layla M. - Still 4
"Layla M." im Kino Gut integriert zu sein heißt, den Mund zu halten

Kann man stolz auf eine Dschihadistin sein? Der holländische Spielfim "Layla M." hätte viel falsch machen können. Stattdessen schafft er mutiges, schonungsloses Kino. Von Philipp Bovermann

32986E0094873C5E
Kino Drei Dinge, die wir von "Lady Bird" lernen können

Der Film von Greta Gerwig ist mehr als eine klassische Coming-of-Age-Geschichte. Von Katja Neitemeier

Bildschirmfoto 2018-04-18 um 13.56.47
Musik-Festivals Die Eintrittskarten als Lohn

Festivals zahlen ihren Mitarbeitern oft nur Mini-Gehälter unterhalb des Mindestlohns - dennoch lohnt sich der Einsatz fast immer. Von Samira Mousa