Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 19°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Bundestagswahl Am Rand

Ergebnisse der parteifreien und Kandidaten von Kleinstparteien

Nach dem Wahldebakel "Angst vor Dingen, die fremd sind"

Altlandrat Hansjörg Christmann sucht nach Gründen und Ursachen für das schlechte Abschneiden seiner Partei, der CSU Von Wolfgang Eitler, Dachau

Zeit für Bayern Das Paradies und das Bier

Mit viel Witz und Wissen erzählt Gerald Huber seine Menschheitsgeschichte Von Dorothea Friedrich, Dachau

Die Liberalen im Landkreis Wiederauferstehung

Auch im Landkreis profitiert die FDP vom bundesweiten Aufwärtstrend - ihr einziger Mandatsträger Jürgen Seidl ist baff Von Viktoria Großmann, Dachau

Innovative Gebäude Architekturpreis ausgelobt

Noch können sich Bauherren und Planer bewerben

Gala im Ludwig-Thoma-Haus Der Zauberlehrling

Maximilian Schmalhofer ist zehn Jahre alt, nur 1,33 Meter groß und begeistert mit seinen Tricks das Dachauer Publikum. Die Oma ist oft das Versuchskaninchen für seine neuesten Ideen. Seit diesem Schuljahr besucht er das Taschner-Gymnasium Von Daniela Gorgs, Dachau

Ergebnisse und Reaktionen Schockstarre

Die Verzweiflung über den Aufstieg der AfD schafft eine erstaunliche überparteiliche Solidarität an diesem Wahlabend im Dachauer Landratsamt. Und Landrat Stefan Löwl (CSU) freut sich "über jede Stimme für eine demokratische Partei" Von Viktoria Großmann und Gregor Schiegl, Dachau

Zwischen Heiterkeit und Melancholie Wechselbad der Gefühle

Jens Fischer und sein neues Programm "Wahn&Sinn" begeistern im Dachauer Café Gramsci Von Annalena Sippl, Dachau

Nach der Bundestagswahl Der Siegerin vergeht die Freude

Katrin Staffler holt als Neuling in der Politik das Direktmandat im Wahlkreis Dachau und Fürstenfeldbruck. Aber der Einbruch ihrer Partei, der CSU, auch im Landkreis, überschattet alles. Von Viktoria Großmann und Helmut Zeller, Dachau

Fürstenfeldbruck/Dachau Katrin Staffler beerbt Hasselfeldt

Katrin Staffler (CSU) erringt im Wahlkreis Fürstenfeldbruck/Dachau das Direktmandat. Beate Walter-Rosenheimer (Grüne) ist wieder Abgeordnete. Von Erich C. Setzwein, Fürstenfeldbruck

Ansprechpartnerin für Besucher Die Neue

Denise Wallner kommt ins Team der Versöhnungskirche Von Thomas Altvater, Dachau

Ehrenamtliche helfen Flüchtlingen Im Team Grenzen überwinden

Aferdita Pfeifer ist die neue Integrationsbeauftragte im Dachauer Landratsamt und arbeitet eng mit der Initiative "Ima" zusammen

Dachau Pauken gegen Perspektivlosigkeit

An der Berufsschule Dachau lernen derzeit 170 junge Flüchtlinge. Bei ihrer Vermittlung auf Stellen arbeiten Jobcenter, Caritas, freiwillige Helfer und Betriebe Hand in Hand Von Annalena Sippl, Dachau

Beleuchtung wie in der Altstadt gewünscht Noch bleibt die Untere Stadt dunkel

Technische Probleme mit der Stromversorgung für eine weihnachtliche Gestaltung sollen im nächsten Jahr gelöst sein Von Petra Schafflik, Dachau

Kontinuität ist ihr wichtig "Denn genau da gehöre ich her"

Andrea Noha ist die neue Rektorin der Grundschule und Nachfolgerin von Gabriele Dörfler im Stadtteil Dachau-Ost Von Petra Schafflik, Dachau

Informativer Nachmittag Der Bezirk hilft

Präsident Josef Mederer (CSU) beim Landkreis-Seniorenbeirat in Dachau

Kaffee zum Mitnehmen Mehrweg-Becher abgelehnt

Knappe Mehrheit im Stadtrat gegen die Umweltidee

Ein Platz für einen großen Zeitzeugen Dachau dankt Max Mannheimer

Der Platz am ehemaligen Moorbadgelände trägt von heute an den Namen des großen Zeitzeugen. Oberbürgermeister Hartmann kündigt zur Erinnerung an den Auschwitz-Überlebenden die Vergabe eines Stipendiums und einen Kunstwettbewerb an. Schüler zeigen eine Ausstellung Von Helmut Zeller, Dachau

Gute Aufstiegschancen Lauter Appell an die Jugend

Auf der Freisprechungsfeier würdigen Vertreter von Wirtschaft und Kommunalpolitik die Bedeutung einer Ausbildung zur Fachkraft. Denn: "Der größte Bedarf besteht nicht im Bereich der akademischen Berufe, sondern im Handwerk." Von Renate Zauscher, Dachau

Nach dem Streik der Beschäftigten "Gravierende Alarmzeichen"

Die Mehrzahl der Kreispolitiker reagiert besorgt auf den Pflegenotstand an den Kliniken von Helios in Dachau und Indersdorf. Aber ihre Möglichkeit zur Einflussnahme auf die Geschäftsleitung schätzen sie nicht gerade hoch ein Von Gregor Schiegl, Dachau

Antrag auf Abschaffung des Markenzeichens abgelehnt Das Dachauer Logo bleibt

Freie Wähler scheitern am Veto aller anderen Stadträte Von Petra Schafflik, Dachau

Max-Mannheimer-Platz wird eingeweiht Die Stimme der Wahrheit

Landtag und Stadt Dachau erinnern an den Zeitzeugen Max Mannheimer. Die Gedenkfeiern werden vom erstarkten Antisemitismus im Land überschattet Von Helmut Zeller, Dachau

Tradition im Landkreis Startschuss

Schützenwettbewerb des Landkreises mit 2000 Teilnehmern

Lebensgeschichten Radtour zu den Stolpersteinen

Eine Veranstaltung der Kirchen und des Dachauer Forums

Positive Bilanz Großartige Aktionen

Mehr als 1000 Kinder beim Dachauer Ferienprogramm

Proteste am Krankenhaus "Wenn ich zwei Notfälle gleichzeitig habe, stirbt einer"

Pflegekräfte schildern beim Warnstreik auf drastische Weise die personelle Lage an den Kliniken von Helios in Dachau und Indersdorf. Der Betriebsrat hat 2017 nach eigenen Angaben 299 Gefährdungsanzeigen vorgelegt, weil Leib und Leben von Patienten bedroht sind Von Gregor Schiegl, Dachau

Prozess vor dem Schöffengericht Seit fünf Jahren traumatisiert

Im Alter von 14 Jahren soll eine heute 19-jährige Frau vergewaltigt worden sein. Sie erscheint nicht vor dem Amtsgericht, weil sie über das Erlebte bis heute aus Scham nicht reden kann Von Daniela Gorgs, Dachau

Workshops in Naturwissenschaften Montessori-Schule erhält Zuschuss

Stadt ermöglicht Privatschule Besuch am Mint-Campus Von Petra Schafflik, Dachau

Sebastian Kellerer, Bayernpartei Der lässige Rebell

Sebastian Kellerer will der Bayernpartei ein modernes Gesicht geben Von Helmut Zeller, Dachau