Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°
  • Chronologisch
  • Relevanz
Gesamtstädtische Lösung gesucht Weniger Parkplätze, mehr Halteverbote

Der Stadtrat möchte den Verkehr in Dachau verringern und das Autofahren vor allem innerorts gezielt unattraktiver machen. Für zusätzliche Fahrradspuren sollen Stellplätze im Stadtgebiet verschwinden Von Viktoria Großmann, Dachau

Prozess beendet Sieben Jahre Haft

Das Landgericht verurteilt Einbrecher und dessen Komplizen

Wasserturm Weibliche Masche

Arttextil präsentiert kunstvoll gestaltete Stoffe von Frauen als eigenständige Kunst- und Handwerksform Von Andreas Förster, Dachau

Das Lebenswerk eines Bildhauers Die Weisen der Steine

Zu seinem 75. Geburtstag zeigt Klaus Herbrich in der KVD-Galerie einen Querschnitt aus 30 Jahren Bildhauerei. Die Farben- und Formenvielfalt des Naturmaterials schenkt ihm immer wieder neue Inspirationen für seine Arbeit Von Gregor Schiegl, Dachau

Sport Turnier im Rollstuhl

Basketballer treten am Sonntag gegeneinander an

Dachau/Freising Allianz gegen Flughafenausbau

Bürgerinitiativen kämpfen weiter gegen eine dritte Startbahn

Gedenken an NS-Opfer Schauplatz des Vernichtungskriegs

Am 22. Juni wird am ehemaligen "SS-Schießplatz Hebertshausen" an mehr als 4000 ermordete Sowjetsoldaten erinnert

Im Bürgertreff Integration macht Spaß

Das Interkulturelle Familienfest in Dachau fördert die Begegnung

Auf 359 Quadratmetern "Deplatzierter Luxus"

Stadträte lehnen mehrheitlich einen Bürgergarten an der Thoma-Straße ab. Sie wollen das Areal für Wohnungen nutzen Von Viktoria Großmann, Dachau

Bild_Cover (Renate Berberich)
Fünfzigerjahre Zwischen Reichsliedern und Röhrenfernsehern

In der Zeit des Wirtschaftswunders war der Geist der Nazis im Landkreis Dachau teilweise noch erschreckend präsent. Von Thomas Altvater, Dachau

Mietwahnsinn Plötzlich obdachlos

Die steigende Zahl von Menschen ohne Wohnung stellt die Dorfgemeinden vor Herausforderungen. Da bezahlbarer Wohnraum fehlt, müssen die Kommunen Notunterkünfte kaufen. Eine dauerhafte Lösung fehlt Von Petra Schafflik, Dachau

Umweltstation Obergrashof Schule im Grünen

An der Umweltstation Obergrashof lernen Kinder viel über Natur und Landwirtschaft. Die Nachfrage ist so groß, dass das Anwesen jetzt erweitert wurde. Im Weiler Kaltmühle ist zudem ein Naturerkundungshaus geplant Von Petra Schafflik, Dachau

Antrag für Wahlprogramm Förderung für den Wohnbau

SPD will Kommunen von der Grunderwerbssteuer befreien

Dachau Bürgerbüro bleibt zentral in der Stadt

ÜB scheitert mit Antrag für eine Außenstelle in Dachau Ost

Letzte Hoffnung Makler für den Notfall

Wie eine Fachstelle im Dachauer Rathaus versucht, Menschen zu helfen, die sich ihre Miete nicht mehr leisten können Von Petra Schafflik, Dachau

Geschätzte Kunst Eine echte Überraschung

Die Kunstexpertinnen der Dachauer Gemäldegalerie staunen nicht schlecht, als eine Frau ein altes Familienerbstück auspackt: ein wertvolles Bild des oft gefälschten Surrealisten Max Ernst Von Marie Groppenbächer, Dachau

Ehrenamtliche im Pararafendschungel Feiern nach Vorschrift

Immer strengere Auflagen machen den Vereinen nicht nur viel Arbeit, sie lösen bei den Ehrenamtlichen auch zunehmend Frust und Verunsicherung aus. Manchen wird die Brauchtumspflege schon langsam zu heikel. Von Thomas Radlmaier, Dachau

Beratung Hilfe bei Schlafstörungen

Amperklinium Dachau informiert über Behandlungsmöglichkeiten

2018 06 17 VU Bgm-Zauner-Ring (2)
Unfall Mann prallt mit Auto gegen Baum

Dachauer Feuerwehr ist am Wochenende oft gefordert

Ehrenamt Blumen für Edda Drittenpreis

Zum 70. Geburtstag erhält die rührige Tafel-Chefin viel Lob

Ausgezeichnet Dachauer Bronze-Brüder

Benjamin und Fabian Darabi Far Dritte bei "Jugend musiziert"

toni.heigl_hei_8678_20180608144501
KZ-Gedenkstätte Dachau "Das Wissen über die NS-Zeit geht zurück"

SZplus Nina Ritz, Leiterin des Studienzentrums der KZ-Gedenkstätte Dachau, über die Arbeit mit Jugendlichen - und mit welchen Mitteln sie versucht, eine Gruppe zum Diskutieren zu bringen. Interview von Gerhard Fischer

Mitgliederversammlung Wolfgang Moll hofft auf baldige Aussiedlung

Der Vorsitzende des TSV Dachau ist zuversichtlich, den Standort an der Jahn-Straße aufgeben zu können. Erneut bekräftigen die Mitglieder, Vereinsvermögen behalten zu wollen - gegen die Beschlüsse des Stadtrats Von Viktoria Großmann, Dachau

Platznot in der Verwaltung Rathaus mit Blick auf die Amper

Dachauer Stadträte favorisieren für den Erweiterungsbau das Wiesböck-Anwesen, das derzeit als großer Parkplatz dient. Die Pläne für den Max-Mannheimer-Platz werden vorerst nicht weiter verfolgt Von Viktoria Großmann, Dachau