Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°
  • Chronologisch
  • Relevanz
100 pro imago life-2.62447552-HighRes
Chirurgie Übers Knie gebrochen

SZplus In jüngster Zeit werden immer mehr künstliche Gelenke eingebaut. Die regionalen Unterschiede sind erheblich - in Bayern bekommen Patienten am häufigsten Knieersatz. Medizinisch ist das nicht zu erklären. Von Werner Bartens

imago09235752h
Medizin Darum haben Fußballspieler häufig O-Beine

Wer schon in der Jugend intensiv dem Ball hinterherjagt, leidet häufiger unter der Fehlstellung. Dabei sind schiefe Beine auf dem Rasen nicht immer von Nachteil. Von Werner Bartens

dpa_149454003641C5FE Video
Kolumne "Der Nächste bitte" Wann ist ein Arzt ein guter Arzt?

Video Sachverstand und handwerkliches Können sind natürlich gefragt. Entscheidend sind aber auch die fachfremden Interessen eines Mediziners. Videokolumne von Werner Bartens

Videokolumne Der Nächste bitte

… seien auch seine fachfremden Interessen, sagt Werner Bartens aus der Wissens-Redaktion. Falls kein Video …

All mauritius images Medical & Science-05917742-HighRes
Mandel-OP bei Kindern Der rasche Griff zum Skalpell

SZplus Lange Zeit wurden die Mandeln vorschnell entfernt, jetzt zeigen sich die Nachteile des leichtfertigen Eingriffs. Zudem wird in manchen Landkreisen wird zehnmal so oft operiert wie anderswo. Von Werner Bartens

imago_imago_sp_0528_12170035_34848909_20180528122401
Champions-League-Finale Kopf hoch

SZplus Liverpools Torwart Karius litt offenbar an einer Gehirnerschütterung: Das wirft Fragen auf - an die Sportverbände, aber auch an die sogenannten Fernseh-Experten. Von Werner Bartens und Christof Kneer

7BE85707-865A-4CEE-8272-8BD22AA327D3
K. o. durch Ellbogen Trübte eine Gehirnerschütterung Karius' Blick im Finale?

Fast zwei Wochen nach dem Champions-League-Finale liefert  Liverpools Torwart eine Erklärung für seine Patzer. Lässt sich eine Gehirnerschütterung wirklich so spät noch nachweisen? Von Werner Bartens

dpa_5F998600ECBB921B Video
Gesundheit Bewertungsportale für Ärzte sind gefährlich

Video Rezensionen im Internet spielen mittlerweile auch bei der Wahl des Arztes eine wichtige Rolle - und gefährden das Verhältnis zwischen Medizinern und Patienten. Videokolumne von Werner Bartens

Videokolumne Der Nächste bitte

… Ärztebewertungen in Online-Foren gefährlich sind, erklärt Werner Bartens aus der Wissens-Redaktion. Falls kein Video …

Alterspubertät Die Krise als Chance

Vom Leitbild der Gelassenheit beim Altern ist Werner Bartens noch ein Stück weit entfernt, behaupten Leser und empfehlen stattdessen, sich viel zu bewegen und die Krise zu nutzen, um sich neu zu entdecken und anzunehmen.

alessandra.schellnegger_as__dsc3148_20161009115701
Zahnpflege Putz' munter - und fern bleibt der Zahnarzt

Eigentlich sollte man einmal im Jahr die Zähne auf Karies prüfen lassen. Doch mit den richtigen Tricks kann man sich die lästige Routineuntersuchung auch mal sparen. Von Werner Bartens

2018-05-25T152243Z_1971247330_RC169F0B8310_RTRMADP_3_SOCCER-WORLDCUP-GER Video
DFB-Team Ist Manuel Neuer zur Fußball-WM fit?

Video Nationaltorhüter Manuel Neuer will unbedingt mit zur WM nach Russland und präsentiert sich zuversichtlich. Aber ein dreimaliger Mittelfußbruch ist eine besonders heikle Verletzung. Videokolumne von Werner Bartens

Videokolumne Der Nächste bitte

… Ist Manuel Neuer zur WM fit? Werner Bartens analysiert die Chancen und Risiken für den verletzten Nationaltorhüter …

Ohrarm_Bild
Transplantat mit Gefühl Das Ohr aus dem Arm

Militärärzte haben aus Knorpelzellen ein Ohr im Körper einer Patientin herangezüchtet und es nun umgepflanzt. Von Werner Bartens

Arzt_IPAD
Medizin Wenn es immer wehtut

SZplus Wer unter chronischen Schmerzen leidet, dem kann psychische Unterstützung helfen. Denn neben Medikamenten kann auch die richtige Einstellung zu einem besseren Leben beitragen. Von Werner Bartens

lukas.barth_20180512lmb10242404_20180512224801
München heute Stammstrecken-Baustelle / Unfall durch Raser / Grillrezepte von Spitzenköchen

… Mitte 40 setzt die Midlife-Crisis ein, schreibt Werner Bartens in der SZ von diesem Wochenende. Dann kommen … Von Theresa Hein

16.14390747
Essay über Männer in der Midlife-Crisis Entspann Dich, Alter

SZplus Mit Mitte 40 geht es los: Wenn der Geist träge wird und der Leib teigig, wollen sich viele Männer neu entdecken. Doch das geht oft mit einem großen Verlust an Würde einher. Über den Schrecken der zweiten Pubertät. Von Werner Bartens

imago_imago_sp_0509_10380002_34583758_20180509104501
Fußball-WM WM ohne Manuel Neuer?

SZplus Das Comeback des Torhüters nach dem dritten Mittelfußbruch verzögert sich immer weiter. Was Neuers Verletzung so heikel macht und wie er selbst seine langsamen Fortschritte einschätzt. Von Werner Bartens

FF29720A-4D40-4B5E-8782-35094D2504DA Video
Der Nächste bitte Big Data in der Medizin funktioniert nicht

Video Ob Grippevorhersage von Google oder die Krebsdiagnose durch ein Computerprogramm: Algorithmen in der Gesundheitsversorgung haben bislang hauptsächlich Pannen produziert. Videokolumne von Werner Bartens

All mauritius images-06368063-HighRes
Hilfe gegen Heuschnupfen Mehr Dreck wagen

SZplus Allergien haben zugenommen, denn das Immunsystem wird nicht mehr genug trainiert. Wie Rohmilch dagegen helfen könnte. Von Werner Bartens

All mauritius images-06551016-HighRes
Medizin "Schlüsselloch-Operationen" stehen auf dem Prüfstand

Endoskopische Eingriffe haben einen beispiellosen Aufstieg hinter sich. Viele Ärzte halten das Verfahren für überlegen. Doch die Kritik wird lauter. Von Werner Bartens

Medizin Schön teuer

Der Bundesrechnungshof macht den Kieferorthopäden in Deutschland Vorwürfe: Die meisten ihrer Therapien seien medizinisch unnötig, sie dienten nur der Ästhetik. Die Behörde ruft das Gesundheitsministerium zum Handeln auf. Von Werner Bartens

imago74066419h
Medizin Zahnspangen und Klammern ohne Nutzen

Der Bundesrechnungshof moniert, die Vorteile kieferorthopädischer Behandlungen seien nicht belegt. Fast die Hälfte aller Kinder wird dennoch behandelt. Medizinisch sinnvoll ist das nur selten. Von Werner Bartens

dpa_1492C600BC4585E0
SZ Espresso Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

… hinterherjagen unter dieser Fehlstellung der Beine. Werner Bartens hat die Forscher dazu befragt. Nachrichten … Von Xaver Bitz

dpa_148E9E0021D12B44
Prävention Vitamin- und Kalziumtabletten schützen nicht vor Knochenbrüchen

Eine Studie zeigt: Die Nahrungsergänzungsmittel sind meist unnötig, mitunter sogar schädlich. Von Werner Bartens

2n7s4558
Herz-Kreislauf-Erkrankungen Wann ist der Blutdruck zu hoch?

In den USA wurden gerade strengere Grenzwerte für den normalen Blutdruck eingeführt. Die Neuregelung birgt Risiken - und übersieht, dass Messungen erstaunlich oft unpräzise sind. Von Werner Bartens

Videokolumne Der Nächste bitte

… Gesundheitswesen nur mittelmäßig abschneidet, erklärt Werner Bartens von der Redaktion Wissen. Falls das Video nicht …

dpa_5F991800A67812E4
Medizin Wegen falscher Pillen in die Notaufnahme

Menschen bringen "die gelbe", "die weiße" und "die blaue" Tablette gerne mal durcheinander - manchmal mit erheblichen Auswirkungen auf die Gesundheit. Eine Patientengruppe ist besonders anfällig. Von Werner Bartens

38a50241
Medizin Sport senkt Infarktrisiko - gerade bei Vorbelastung

Eine aktuelle Studie ist Ansporn, besonders dann sein Herz zu stärken, wenn man es für besonders schwach hält. Von Werner Bartens

Intervallfasten Versuch und Erfolg

… "Gewichtiger Einwand" vom 27. März: Zu Werner Bartens' Beitrag über das Intervallfasten möchte ich ein …

dpa_5F98E600EA24C7F4
Viagra Befreiung aus der Schmuddelecke

Viagra bietet nicht nur diskrete Hilfe für ein tabuisiertes Leiden. Das Potenzmittel leistet auch einen Beitrag zum Artenschutz. Kommentar von Werner Bartens

dpa_5F9902007BEC10FE
Rauchen in Deutschland Alte Laster, neue Versuchungen

Der Tabakkonsum in Deutschland liegt höher als in vielen Ländern Europas. Zugleich warnen Forscher vor neuen Gefahren durch E-Zigaretten - und den alten Tricks der Industrie. Von Werner Bartens

schall_neu
Belastung im Beruf Erschöpft, entfremdet, isoliert

SZplus Unsicherheit und Überforderung können krank machen, mangelnde Anerkennung im Job fördert Rückenschmerzen, Stress befeuert Entzündungen: Es ist Zeit, psychosomatische Beschwerden ernst zu nehmen. Von Werner Bartens

photocase8hubh9h355049361
Intervallfasten Gewichtiger Einwand

SZplus Essen, was man will - aber eben nur zu bestimmten Uhrzeiten oder an fünf Tagen pro Woche: Intermittierendes Fasten ist in Mode. Aber ist die Diät medizinisch sinnvoll? Von Werner Bartens

arzt_usb_rgb_weiss
Medizin Dr. Data

Die Digitalisierung in der Medizin soll den Fortschritt in der Heilkunde beschleunigen und Patienten bessere Behandlungen ermöglichen. Bisher bleiben jedoch Erfolge aus, Pannen häufen sich. Von Werner Bartens

stefanie.preuin__z7a0582_preuin_klinikneu_20180201150301
Aktuelle Studie Das deutsche Gesundheitssystem: extrem teuer - und doch nur Mittelmaß

Im Vergleich zu anderen wohlhabenden Ländern fließt hierzulande in die Medizin sehr viel Geld - doch Lebenserwartung und Befinden sind schlechter als anderswo. Von Werner Bartens

SZ Espresso Das Wochenende kompakt - die Übersicht für Eilige

… das, was wirklich wichtig ist. Kommentar von Werner Bartens SZ-Leser diskutieren Wie beurteilen Sie Seehofers … Von Matthias Fiedler

000_DV962196
Sucht Ist Cannabis gefährlicher als Alkohol?

Ein Joint in Ehren: US-Präsident Obama befindet, der Konsum von Marihuana ist nicht schädlicher als der von Alkohol. Hat er damit recht? Von Werner Bartens

imago80075808h
Krebs Für Schwerkranke ist es manchmal besser, sie mit Therapien zu verschonen

Moderne Krebsbehandlungen helfen oft wenig und verschlimmern das Leiden der Todkranken. Die Denkmuster der Ärzte vernebeln den Blick für das, was wirklich wichtig ist. Kommentar von Werner Bartens

dpa_1490480003B97A2C Video
Der Nächste bitte Den Ängstlichen beißen die Hunde

Video Schnappen Hunde wirklich eher nach Menschen, die Angst vor ihnen haben? Studien kommen zu beunruhigenden Ergebnissen. Videokolumne von Werner Bartens

Videokolumne Der Nächste bitte

… wirklich eher, wenn jemand Angst vor ihnen hat? Werner Bartens, Redaktion Wissen, hat Fakten, die nicht beruhigen …

dpa_5F98AC00C7A65232
Medizin Herzschmerz nach dem Frost

Die Temperaturen steigen endlich. Doch ein massiver Wetterumschwung erhöht auch das Risiko für einen Infarkt. Von Werner Bartens

robert.haas_roblebarttollf2_20150710223601 Video
Medizin Falsche Ernährung kann zu chronischen Entzündungen führen

Video Rotes Fleisch, stark verarbeitete und zuckerhaltige Lebensmittel können in großen Mengen den Körper schädigen. Sich dadurch jegliche Lust am Essen zu verderben, wäre aber der falsche Weg. Videokolumne von Werner Bartens

Videokolumne Der Nächste bitte

Werner Bartens erklärt, warum auch eine genussvolle Ernährung gesund sein kann. Falls das Video nicht …

dpa_5F988800F071117C
Sozialpsychologie Wie Lob Menschen aus der Krise hilft

Geld nutzt sich als Belohnung schnell ab, entscheidend ist die Wertschätzung. Fehlt diese, sinkt die Leistung. Auch die von steinreichen Fußballspielern. Von Werner Bartens

abbie-bernet-329631 Video
Medizin Schmerztabletten helfen auch gegen seelische Schmerzen

Video Eine Ibuprofen gegen Liebeskummer? Die Tablette kann psychische Schmerzen tatsächlich lindern. Es gibt allerdings auch erhebliche Nachteile. Videokolumne von Werner Bartens

Fasten_02
Abnehmen Weder Low-Carb- oder Low-Fat-Diät

Forscher zeigen: Der Erfolg beider Abnehmkuren ist bescheiden. Um Gewicht zu verlieren, braucht es ein anderes Verhältnis zur Ernährung. Von Werner Bartens

Til Schweiger König der Hüfte

Der Schauspieler ist schlank, sportlich und unverschämt erfolgreich. Doch jetzt, im Alter von gerade mal 54 Jahren, plagen ihn Altersbeschwerden - Genugtuung für all die Neider. Von Werner Bartens

imago81156005h
Jameda Arztportale sind zu Foren der Denunziation verkommen

Das BGH-Urteil zu Jameda beendet eine Schieflage der Bewertungsportale juristisch. Gegen den Unfug dieser Art von Ärzte-Benotung braucht es jedoch noch andere Schritte. Kommentar von Werner Bartens

Hirnforschung Menschen haben Lust an der Strafe

Wissenschaftler haben untersucht, warum es befriedigender ist, Betrügern eine Lektion zu erteilen, als den Opfern zu helfen. Von Werner Bartens