Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 24°

Geschichte

Kalenderblatt 2018: 14. Januar

Geschichte

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Januar 2018:

2. Kalenderwoche

14. Tag des Jahres

Noch 351 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Petrus, Reiner

HISTORISCHE DATEN

2016 - Zwei Jahre nach Ausbruch der schlimmsten Ebola-Epidemie erklärt die Weltgesundheitsorganisation Westafrika für ebolafrei. Insgesamt starben dort mehr als 11 300 Menschen an der Fieberkrankheit.

2013 - Durch einen 45 Meter langen Tunnel steigen Bankräuber in der Nacht in eine Bank in Berlin-Steglitz ein, brechen 309 Schließfächer auf und verschwinden mit der Millionen-Beute.

2003 - Das EU-Parlament beschließt eine Novelle der Kosmetik- Richtlinie: Von 2009 an sind in der EU Tierversuche für Kosmetika verboten.

1993 - Die polnische Fähre "Jan Heweliusz" kentert im schweren Sturm vor Rügen, vermutlich 55 Menschen ertrinken.

1973 - Mehr als 15 000 Menschen nehmen in Bonn an einer Großdemonstration teil, die sich gegen den Vietnamkrieg richtet.

1972 - Nach dem Tod des dänischen Königs Frederik IX. wird seine Tochter Margrethe II. Königin. Ihre offzielle Proklamtion erfolgt am folgenden Tag.

1963 - Nach Kubas Anerkennung der DDR, bricht die Bundesrepublik die diplomatischen Beziehungen zu der Karibikinsel ab.

1953 - In Deutschland wird der Schülerlotsendienst eingeführt.

1943 - Im marokkanischen Casablanca legen US-Präsident Franklin D. Roosevelt und der britische Premierminister Winston Churchill die bedingungslose Kapitulation der Achsenmächte als Ziel des Zweiten Weltkrieges fest.

GEBURTSTAGE

1968 - LL Cool J (50), amerikanischer Rapper ("Mama Said Knock You Out")

1963 - Steven Soderbergh (55), amerikanischer Regisseur ("Sex, Lügen und Video")

1962 - Elke Büdenbender (56), deutsche Richterin, Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

1943 - Mariss Jansons (75), lettischer Dirigent, Chefdirigent des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks seit 2003

1943 - Manfred Wolke (75), deutscher Boxtrainer, trainierte Henry Maske und Axel Schulz

TODESTAGE

2010 - Petra Schürmann, deutsche TV-Moderatorin und Schauspielerin, Wahl zur "Miss World" 1956, geb. 1933

1898 - Lewis Carroll, britischer Schriftsteller ("Alice im Wunderland") und Mathematiker, geb. 1832