Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Medien

Moderator Thorsten Schorn durchforstet Einkaufsprospekte

Medien

Thorsten Schorn weiß: Der Preis ist heiß. Foto: Rolf Vennenbernd

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Köln (dpa) - Moderator Thorsten Schorn (41) hat ein genaues Auge für günstige Preise. "Wenn am Wochenende Prospekte als Beilage in der Zeitung liegen, gucke ich da rein. Was kostet wie viel? Ich finde, dass das zu einer Wirtschaftskompetenz gehört, die jeder drauf haben sollte", sagte der Kölner.

Schon als Kind sei er mit seiner Mutter immer gerne von Supermarkt zu Supermarkt gefahren. "Im einen waren die Nudeln günstiger, beim anderen die Tomaten."

Schorn, der im Radio bei WDR 2 und im Fernsehen als Stimme von "Shopping Queen" zu hören ist, hat in seinem neuen Job nun auch mit Preisen zu tun. Er ist Co-Moderator der Neuauflage des RTL-Klassikers "Der Preis ist heiß" (ab 9. Oktober, täglich 17.45 Uhr, RTLplus).