Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Luftverkehr

Air-Berlin-Mitarbeiter müssen um Gehälter bangen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Gut eine Woche nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens für Air Berlin ist unklar, ob alle Mitarbeiter ihre Gehälter weiter ausgezahlt bekommen. Das sagte der Sachwalter der Air-Berlin-Gläubiger, Lucas Flöther, der "Süddeutschen Zeitung". Die Lohnforderungen seien der Hauptgrund dafür gewesen, dass er die sogenannte drohende Masseunzulänglichkeit beim Insolvenzgericht angezeigt habe, sagte Flöther. Das heiße, dass die Erlöse aus dem Verkauf wahrscheinlich nicht reichen werden, um Löhne zu bezahlen.