Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 28°

Einzelhandel - Berlin

Berliner FDP will Bundesratsinitiative zur Sonntagsöffnung

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Die Berliner FDP macht sich für eine Bundesratsinitiative des Landes zur Liberalisierung der Ladenöffnung an Sonn- und Feiertagen stark. Ziel müsse eine Änderung des Grundgesetzes sein, sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Florian Swyter, der Deutschen Presse-Agentur. Dort ist unter anderem festgelegt, dass der Sonntag und die staatlich anerkannten Feiertage "als Tage der Arbeitsruhe und der seelischen Erhebung" gesetzlich geschützt bleiben. In einem weiteren Antrag für die Sitzung des Abgeordnetenhauses am Donnerstag schlägt die FDP vor, den Berliner Spätverkaufsstellen eine generelle Sonntagsöffnung zu erlauben. Bisher gibt es hier - je nach Art der angebotenen Waren - unterschiedliche Regelungen.