Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 20°

Börsen

Letzter Börsentag - Dax auf Jahressicht im Plus

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt geht heute ein turbulentes Jahr zu Ende. Im Frühjahr erreichte der Deutsche Aktienindex den Rekordstand von fast 12 400 Punkten. Danach ging es abwärts: Griechenland-Krise, Sorgen um die chinesische Konjunktur, der VW-Abgas-Skandal und zuletzt die Terroranschläge von Paris machten Anleger nervös. Zeitweise sackte der Dax unter 9500 Punkte, dennoch liegt das wichtigste deutsche Börsenbarometer auf Jahressicht im Plus.