Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 24°

Börsen

Dax mit größtem Tagesverlust seit drei Wochen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main (dpa) - Turbulenzen bei Automobilwerten haben dem Dax den größten Tagesverlust seit drei Wochen eingebrockt. Der über weite Strecken wenig bewegte Leitindex tauchte immer tiefer ins Minus ab, als Kartellvorwürfe gegen die Autobranche die Runde machten. Weil diese im Dax stark gewichtet ist, fiel er letztlich um 1,66 Prozent auf 12 240 Punkte. Der Euro stand bei 1,1655 US-Dollar.