Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 25°

Bau - Berlin

Renovierungsliste: Schimmel und Ratten bei der Polizei

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Undichte Fenster, Schimmel und vereinzelt Ratten - Berliner Polizei- und Feuerwehrwachen leiden seit langem unter Verfall. Die Berliner Immobilienmanagement GmbH bezifferte den Sanierungsbedarf jetzt auf 191 Millionen Euro bei den Polizeiwachen und knapp 168 Millionen Euro bei den Feuerwachen. Das geht aus einer Antwort der Senatsinnenverwaltung auf eine Anfrage des SPD-Innenpolitikers Tom Schreiber hervor, über die die "Berliner Morgenpost" am Montag berichtete.

Auf vielen Seiten und in zahlreichen Tabellen werden in der Senatsantwort die Schäden aufgelistet. Oft geht es um neue Anstriche der Häuser und Räume, aber auch die Stichworte undichte Dächer und Fenster sowie schadhafte Bausubstanz tauchen öfter auf. In zwei Polizeigebäuden in der Kruppstraße in Moabit und einem Gebäude in der Wedekindstraße in Friedrichshain wurde Rattenbefall festgestellt.

Innensenator Andreas Geisel (SPD) hatte vor einem Jahr sogar einen Sanierungsstau von insgesamt einer Milliarde Euro bei der Polizei eingeräumt. Gleichzeitig betonte er jedoch, dass in den nächsten fünf Jahren erst einmal die Schulen bei Renovierungsmaßnahmen drankämen; Polizei und Feuerwehr könnten erst später folgen. Inzwischen steht aber zumindest etwas Geld für die dringendsten Maßnahmen bereit.