bedeckt München 27°

Skispringen

Vogt beim Weltcup erneut Zweite

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Hinzenbach (dpa) - Skisprung-Olympiasiegerin Carina Vogt ist als Zweite beim Weltcup in Hinzenbach zum fünften Mal in Serie auf das Podest gesprungen. Die 22-Jährige musste nur der Österreicherin Daniela Iraschko-Stolz den Vortritt lassen.

Nach Sprüngen auf 89 und 88 Meter hatte Vogt 5,8 Punkte Rückstand auf die Weltcup-Führende, die auf 93 und 91,5 Meter kam.

Katharina Althaus verpasste als Vierte hauchdünn den ersten Podiumsplatz ihrer Karriere. Mit 87 und 86 Metern lag sie nur um 0,3 Punkte hinter der Japanerin Sara Takanashi. Die anderen DSV-Starterinnen kamen nicht unter die besten 20.

In der Weltcup-Gesamtwertung verbesserte sich Vogt, die bereits in der Vorwoche in Oberstdorf zweimal Zweite geworden war, mit 468 Punkten auf Rang zwei hinter Iraschko-Stolz (542). Althaus ist mit 232 Zählern Sechste.