bedeckt München 28°

Skispringen

Freund bei Heim-Weltcup Fünfter

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Titisee-Neustadt (dpa) - Skisprung-Weltmeister Severin Freund hat beim Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt Platz fünf belegt. Der Bayer steigerte sich nach 128,5 Metern im ersten Durchgang auf 130 Meter im Finale. In den Kampf um den Sieg konnte er nicht eingreifen. Der Norweger Johann Andre Forfang flog auf 144 und 143 Meter und schaffte damit seinen ersten Weltcup-Erfolg. Er verhinderte so den 14. Saisonsieg des slowenischen Weltcup-Gesamtsiegers Peter Prevc, der Zweiter wurde. Rang drei ging an den Norweger Kenneth Ganges.