bedeckt München 28°

Ski alpin

Neureuther angeschlagen vor Slalom in Kitzbühel

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kitzbühel (dpa) - Skirennfahrer Felix Neureuther geht gesundheitlich angeschlagen in den Slalom bei den Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel. "Ich bin krank und habe mich noch nicht vorbereiten können", berichtete Neureuther in Kitzbühel mit kratziger Stimme und verschnupfter Nase.

"Das ist jetzt ein doofer Zeitpunkt, um krank zu werden, weil jetzt mit Kitzbühel und Schladming und danach Garmisch wichtige Rennen anstehen", sagte Neureuther. Der Slalom steht für Sonntag im Programm. Zuvor geht es für die Speedfahrer am Freitag im Super-G und der Kombination und am Samstag in der Abfahrt um Weltcup-Punkte.