bedeckt München 28°

Segeln

Seglerinnen gewinnen Bronze in neuer Olympiaklasse

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Clearwater (dpa) - Victoria Jurczok und Anika Lorenz haben bei der Weltmeisterschaft der neuen olympischen Bootsklasse 49erFX die Bronzemedaille gewonnen.

Vor Clearwater in Florida holten sich die beiden Berlinerinnen das Edelmetall im Finallauf. Gold sicherten sich die Spanierinnen Tamara Echegoyen und Berta Betanzos vor den Däninnen Maiken Foght Schütt und Anne-Julie Schütt.

"Das ist der absolute Wahnsinn, wir sind ganz sprachlos", sagte Trainer Max Groy, dessen Schützlinge sich die Medaille erst auf den letzten hundert Metern ins Ziel mit besserer Positionierung im Flautenpoker gesichert hatten.

Für das Audi Sailing Team Germany ist es die erste WM-Medaille in der schnellen Gleitjolle. Mit 25 Punkten für WM-Bronze und insgesamt 39 Zählern baute die Crew vom Verein Seglerhaus am Wannsee auch ihre Führung in der nationalen Olympia-Ausscheidung vor dem WM-Neunten Tina Lutz und Susann Beucke (19 Punkte) aus. Jurzok/Lorenz haben 20 Punkte Vorsprung.