Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Radsport

Spitz startet auf Zypern in ihre letzte Olympia-Saison

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Sabine Spitz startet am Donnerstag auf der Mittelmeerinsel Zypern in ihre letzte Olympia-Saison.

Die 44 Jahre alte Mountainbike-Olympiasiegerin von Peking will in Rio de Janeiro noch einmal aufs Treppchen und bei ihren fünften Olympischen Spielen ihre vierte Medaille gewinnen. Dann soll nach 21 Wettkampfjahren Schluss sein.

"Ich freue mich auf den Saisonstart speziell auf Zypern. Dort in meine letzte Olympia-Saison zu gehen, ist etwas Besonderes für mich. Sportlich geht es für vor allem darum, mich wieder an die Wettkampfbelastung zu gewöhnen", sagte Spitz vor dem hochkarätig besetzten Afxentia-Etappenrennen.

Die Vorbereitung über den Winter ist für die Marathon- Europameisterin aus Murg im Schwarzwald nach Wunsch verlaufen. "Ich war nie krank und hatte immer optimale Trainingsbedingungen", sagte Spitz, die zuletzt auf Gran Canaria im Höhentrainingslager war.