Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Radsport

Ex-Radprofi Boogerd für zwei Jahre wegen Dopings gesperrt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Der seit 2007 nicht mehr aktive Radprofi Michael Boogerd wurde vom Weltverband UCI zwei Jahre wegen Dopings gesperrt. Das Verbot für jede Tätigkeit im Radsport endet einer UCI-Mitteilung zufolge am 21. Dezember 2017.

Im März 2013 hatte Boogerd in einem TV-Interview jahrelanges, systematisches Doping von 1997 bis zu seinem Karriereende 2007 beim Team Rabobank gestanden. Der heute 43 Jahre alte Niederländer gewann zwei Etappen der Tour de France und 1999 das Amstel Gold Race.