bedeckt München 29°

Pferdesport

Dreifach-Erfolg für deutsche Reiter: Beerbaum siegt

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Doha (dpa) - Die deutschen Springreiter haben im Großen Preis des hochklassigen Turniers in Doha einen Dreifach-Erfolg gefeiert. Der viermalige Olympiasieger Ludger Beerbaum setzte sich mit seiner 13-jährigen Stute Chiara durch.

Der 52-Jährige aus Riesenbeck blieb der mit 500 000 Euro dotierten Prüfung in beiden Umläufen und im Stechen ohne Fehler und absolvierte den Stechparcours in 48,81 Sekunden. Sein Lohn waren 165 000 Euro.

Platz zwei sicherte sich in Katar der in Belgien lebende Daniel Deußer auf First Class van Eeckelghem. Der zweimalige deutsche Meister blieb ebenfalls ohne Fehler in allen drei Runden, war aber im Stechen 21 Hundertstelsekunden langsamer als Beerbaum. Dritter wurde Christian Ahlmann aus Marl mit Codex One. Der Doppel-Europameister von 2003 war der Schnellste im Entscheidungsdurchgang, leistete er sich aber einen Abwurf.