Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 12°

Olympia

Stockholm will Olympische Winterspiele 2026 ausrichten

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Stockholm (dpa) - Die schwedische Hauptstadt Stockholm ist an der Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2026 interessiert. Am Freitag wollte die Stadt eine Untersuchung zu den Voraussetzungen Stockholms für eine Bewerbung um die Winterspiele und die Paralympics 2026 vorstellen.

Im Herbst könnte die Regierung entscheiden, ob die schwedische Hauptstadt eine offizielle Bewerbung beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) einreichen will.

Über den Gastgeber entscheidet das IOC erst im Sommer 2019. Stockholm wäre erstmals Schauplatz Olympischer Winterspiele, die 1924 ihre Premiere erlebten. Die nächsten Spiele auf Eis und Schnee sind bereits an Pyeongchang/Südkorea (2018) und Peking (2022) vergeben.