bedeckt München 33°

Leichtathletik

Storl: Knie-OP am 18. September in Freiburg

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Zürich (dpa) - Kugelstoß-Europameister David Storl wird am 18. September in Freiburg am linken Knie operiert.

"Ich habe den Termin gestern vor Ort klargemacht. Aber vorher starte ich noch bei mir zu Hause in Thum und am Sonntag beim ISTAF", sagte der Chemnitzer der Nachrichtenagentur dpa. Sein Trainer Sven Lang hatte den Eingriff an der Patellasehne schon vor gut zwei Wochen bei der Leichtathletik-EM in Zürich angekündigt. Dem 24 Jahre alten Welt- und Europameister müsse entzündetes Gewebe entfernt werden.

Beim Finale der Diamond League war Storl 16 Tage nach seinem EM-Erfolg Zweiter hinter dem US-Amerikaner Reese Hoffa geworden. Bei seinem letzten Saisonauftritt im Berliner Olympiastadion will der Sachse noch einmal angreifen. "Das wird ein Riesen-Event! Auch wenn ich da vielleicht schon etwas müde bin, freue ich mich drauf", sagte Storl nach dem "Weltklasse"-Meeting im Züricher Letzigrund.