Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 22°

Handball

Deutsche Handballer wollen gegen Dänemark EM-Halbfinale erreichen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Breslau (dpa) - Auch ohne ihre verletzten Stammkräfte Steffen Weinhold und Christian Dissinger nehmen die deutschen Handballer heute das Halbfinale bei der EM in Polen ins Visier. Dafür ist im letzten Hauptrundenspiel in Breslau gegen Dänemark ein Sieg notwendig, um das Ziel aus eigener Kraft zu erreichen. Bei einem Remis wäre die deutsche Mannschaft auf eine Niederlage von Spanien gegen Russland angewiesen. Ihr EM-Debüt geben Kai Häfner aus Hannover und Julius Kühn aus Gummersbach, die für die verletzten Weinhold und Dissinger nachnominiert worden sind.