Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 21°

Golf

Tour-Neuling Knappe führt zur Halbzeit Scottish Open an

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Troon (dpa) - Tour-Neuling Alexander Knappe hat am zweiten Tag der Scottish Open in Troon für die Überraschung gesorgt. Der 28-jährige Golfer aus Paderborn spielte sich dank einer hervorragenden 65er-Runde in die geteilte Führung.

Mit jeweils 135 Schlägen lagen Knappe, der Ire Padraig Harrington und Callum Shinkwin aus England bei dem mit sieben Millionen Dollar dotierten Turnier der European Tour gemeinsam an der Spitze. Deutschlands Golfstar Martin Kaymer (144 Schläge) schied bei der Generalprobe für die British Open vorzeitig aus. Der Scottish-Open-Sieger aus dem Jahr 2009 scheiterte um einen Schlag am Cut.

Neben Knappe, der mit 65 Schlägen die beste Runde des Tages spielte, schafften auch Bernd Ritthammer (141 Schläge/20. Platz) und Maximilian Kieffer (143/45.) die Qualifikation für die beiden entscheidenden Runden auf dem Par-72-Kurs an der schottischen Westküste.

Der amtierende British-Open-Sieger Henrik Stenson aus Schweden lag nach zwei Runden wie Ritthammer auf dem geteilten 20. Rang. Das dritte Major-Turnier des Jahres wird vom 20. bis 23. Juli im Royal Birkdale Golf Club im englischen Southport ausgespielt.