Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 15°

Fußball

FIFA verhängt Geldstrafe wegen Nazi-Ausfällen deutscher Fans

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Zürich (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA hat die rechtsradikalen Ausfälle deutscher Fans beim WM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft in Tschechien moderat sanktioniert. Wie die FIFA mitteilte, muss der Deutsche Fußball-Bund eine Geldstrafe von umgerechnet rund 28 000 Euro zahlen. Außerdem wurde der DFB verwarnt. Deutsche Stadionbesucher hatten am 1. September in Prag unter anderem eine Schweigeminute gestört, Pyrotechnik gezündet und "Sieg"-Rufe nach dem Treffer zum 2:1 mit "Heil"-Rufen beantwortet.