bedeckt München 31°

Fußball

«FAS»: Weitere dubiose Millionenzahlung von FIFA an Platini?

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main (dpa) - Den gesperrten Fußball-Funktionären Joseph Blatter und Michel Platini droht womöglich weiteres Ungemach durch Ermittlungen der Schweizer Justiz. Wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" berichtet, untersucht die Bundesanwaltschaft in Bern offenbar eine Zahlung in Millionenhöhe vom Fußball-Weltverband FIFA an Platini aus den Jahren der ersten Blatter-Amtszeit als FIFA-Chef von 1998 bis 2002. Unter Blatters Regentschaft soll der suspendierte UEFA-Chef Platini in seiner Zeit als FIFA-Berater mit dem Geld ein Büro in Paris unterhalten haben.