Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Fußball

Die «Jungen Wilden» und die «Alten Hasen» der Fußball-WM

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Die Nachrichtenagentur dpa hat die "jungen Wilden" und die "alten Hasen" der Fußball-WM zusammengestellt.

Der jüngste WM-Teilnehmer:

Fabrice Olinga (Kamerun) 18 Jahre, 1 Monat (12.5.1996)

Der jüngste deutsche WM-Teilnehmer:

Matthias Ginter 20 Jahre, 6 Monate (19.1.1984)

Der älteste WM-Teilnehmer:

Faryd Mondragón (Kolumbien) 42 Jahre, 11 Monate (21.6.1971)

Der älteste deutsche WM-Teilnehmer:

Miroslav Klose 36 Jahre, 0 Monate (9.6.1978)

Der jüngste eingesetzte Spieler der WM-Geschichte:

Norman Whiteside (Nordirland) 17 Jahre, 41 Tage (1982 beim Spiel Nordirland - Jugoslawien)

Die ältesten eingesetzten Spieler der WM-Geschichte:

Roger Milla (Kamerun) 42 Jahre, 1 Monat (20.5.1952/WM 1994)

Pat Jennings (Nordirland) 41 Jahre, 0 Monate (12.6.1945/1986)

Peter Shilton (England) 40 Jahre, 8 Monate (18.9.1949/1990)

Dino Zoff (Italien) 40 Jahre, 4 Monate (28.2.1942/1982)

Der jüngste WM-Trainer:

Sabri Lamouchi (Elfenbeinküste) 42 Jahre, 7 Monate (9.11.1971)

Der älteste WM-Trainer:

Fabio Capello (Russland) 67 Jahre, 11 Monate (18.6.1946)

Der deutsche WM-Trainer:

Joachim Löw (Deutschland) 54 Jahre, 4 Monate (3.2.1960)