Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 23°

Fußball

Brasiliens Altstar Ronaldinho beendet Fußball-Karriere

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Río de Janeiro (dpa) - Brasiliens Fußball-Altstar Ronaldinho hat seine aktive Karriere im Alter von 37 Jahren endgültig beendet. Das teilte der Bruder und Manager des Weltmeisters von 2002 mit.

"Er hat aufgehört, es ist definitiv vorbei", wurde Roberto de Assis Moreira in brasilianischen Medien zitiert. Sein letztes Match hatte der zweimalige Weltfußballer 2015 für den brasilianischen Club Fluminense Rio de Janeiro bestritten.

In Europa spielte er unter anderem für Paris Saint-Germain, den FC Barcelona und AC Mailand. "Camp Nou's immer lächelnder Magier. Danke für alles!", twitterten die Katalanen über einem Bild Ronaldinhos im Barça-Trikot. Mit dem spanischen Spitzenclub hatte Ronaldinho 2006 die Champions League und 2005 und 2006 die Meisterschaft gewonnen. Zum Weltfußballer wurde er 2004 und 2005 gewählt.

Nach der Weltmeisterschaft in Russland seien noch Abschiedsspiele in Brasilien, Europa und Asien geplant, sagte de Assis Moreira.