Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Fußball - Stuttgart

VfB Stuttgart will Heimserie gegen Leverkusen ausbauen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Stuttgart (dpa/lsw) - Der VfB Stuttgart hofft zum Auftakt des 15. Spieltags der Fußball-Bundesliga auf den Fortbestand seiner Heimserie. Die 2017 im heimischen Stadion noch unbesiegten Schwaben empfangen heute Bayer 04 Leverkusen. Für Stuttgarts Sportvorstand Michael Reschke wird die Partie eine besondere, vor fast 40 Jahren begann seine sportliche Karriere als Jugendtrainer von Bayer 04. Gelingt der Werkself ein Sieg, würde sie auf dem vierten Tabellenplatz übernachten - und die Abstiegssorgen der Stuttgarter vergrößern. Wegen seiner Auswärtsschwäche ist der VfB auf jeden Punkt im heimischen Stadion angewiesen.