Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Fußball - Magdeburg

1. FC Magdeburg will BVB im Pokal alles abverlangen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Magdeburg (dpa) - Für den 1. FC Magdeburg kommt es am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) zum Spiel des Jahres. In der 2. Runde des DFB-Pokals erwartet der Tabellenzweite der 3. Fußball-Liga den Pokalverteidiger und aktuellen Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund. In der ausverkauften MDCC-Arena soll dem Favoriten, der mit seiner ersten Garde auflaufen will, so lange wie möglich Paroli geboten werden. Wie in der ersten Runde, als Bundesligist FC Augsburg mit 2:0 bezwungen wurde, glaubt man in Magdeburg an die eigene Chance. "Wenn alles stimmt, können wir eine gute Partie abliefern. Wir können dieses Spiel genießen und Dortmund alles abverlangen", sagte Trainer Jens Härtel.