Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 28°

Fußball - Leipzig

Einstimmung auf die WM: Werner bekommt Spielball überreicht

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Leipzig (dpa) - Ein bisschen Einstimmung auf die Fußball-Weltmeisterschaft: Nationalspieler Timo Werner hat 57 Tage vor dem Anpfiff in Russland den offiziellen Spielball überreicht bekommen. Der 22 Jahre alte Angreifer nahm den Telstar 18 von Hersteller Adidas am Montag bei einem Empfang des russischen Generalkonsulates in Leipzig vom russischen Botschafter in Deutschland, Sergej Netschajew, entgegen.

"Ich glaube, wir haben alle noch das Bild von 2014 im Kopf, als Mario Götze das Tor geschossen hat", sagte RB Leipzigs Profi Werner: "Etwas Schöneres würde es nicht geben, als zweimal nacheinander zu gewinnen."

Titelverteidiger Deutschland trifft bei der WM vom 14. Juni bis 15. Juli am 17. Juni auf Mexiko. Sechs Tage später heißt der Gegner Schweden aller Voraussicht nach mit Werners Vereinskollege Emil Forsberg. Am 27. Juni tritt die DFB-Elf im letzten Spiel der Gruppe F gegen Südkorea an.