Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Fußball - Erfurt

Thüringen-Derby Höhepunkt des Erfurter Hallen-Masters

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Erfurt (dpa/th) - Beim Hallenfußball-Masters am 7. Januar 2018 in der Erfurter Riethsporthalle wird es zu zahlreichen Thüringer Duellen kommen. Dabei zählt zweifellos das Derby zwischen den beiden Drittligisten FC Rot-Weiß Erfurt und FC Carl Zeiss Jena zum Höhepunkt des bereits zum 24. Mal stattfindenden traditionellen Turniers. Weitere Teilnehmer im Achterfeld sind eine Bundesliga-Auswahl Ost mit ehemaligen Profis, Regionalligist ZFC Meuselwitz, die Landesliga-Vertreter  FC An der Fahner Höhe und FSV 06 Ohratal sowie aus der Landesklasse der FSV Sömmerda und der FC Erfurt-Nord.

Nach der Vorrunde in zwei Gruppen werden die Viertelfinals ausgetragen. Danach geht es bis zum Endspiel im K.o.-System weiter. Titelverteidiger ist der Erfurt, das sich im Vorjahr im Finale im Neunmeterschießen gegen Jena durchsetzte.