Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Fußball - Berlin

WM-Fanmeile am Brandenburger Tor wird aufgebaut

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Drei Tage vor dem ersten WM-Spiel der deutschen Fußbball-Nationalmannschaft hat in Berlin der Aufbau der großen Fanmeile am Brandenburger Tor begonnen. Der Platz des 18. März auf der Westseite des Brandenburger Tores sowie ein Teil der Straße des 17. Juni wurden am Donnerstag für den Straßenverkehr gesperrt und werden mit Gittern eingezäunt. In den nächsten Tagen werden mehrere Bühnen und sieben Bildschirme sowie zahlreiche Imbissbuden aufgestellt.

Zum ersten Mal öffnet die Fanmeile am Sonntagmittag zum ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Mexiko, das um 17.00 Uhr beginnt. Geöffnet ist sie danach an den Spieltagen der deutschen Mannschaft und zu allen Spielen ab dem Achtelfinale jeweils von mittags bis abends. Die Spiele werden auf den Bildschirmen gezeigt. An anderen Tagen sind die Buden geschlossen, Fußgänger und Radfahrer können die Straße abeR nutzen. Erwartet werden jeweils mehrere zehntausend Besucher.

Zum Schutz gegen Terroranschläge und Amokläufe gibt es umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen wie Taschenkontrollen sowie Streifen von Wachleuten und Polizisten.