bedeckt München 31°

Fechten

Deutsche Säbelfechter Weltcupfünfte in Chicago

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Chicago (dpa) - Deutschlands Säbelfechter mit Max Hartung, Matyas Szabo, Benedikt Wagner (alle Dormagen) und dem Eislinger Maximilian Kindler sind beim Mannschafts-Weltcup in Chicago Fünfte geworden.

Eine Woche nach dem Sieg in Athen unterlag die Equipe des Deutschen Fechter-Bundes (DFeB) im Viertelfinale dem WM-Zweiten Rumänien am Sonntag (Ortszeit) mit 43:45 Treffern. Im Gefecht um Platz fünf folgte ein 45:42 gegen den WM-Neunten Frankreich.

Wegen einer Verletzung konnte der ehemalige Einzel-Weltmeister Nicolas Limbach (Dormagen) nicht eingesetzt werden. Weltmeister Russland bezwang den Olympia-Dritten Italien im Schlussgefecht mit 45:39. Die deutschen Damen wurden Sechste.