Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Beach-Volleyball

Deutsche Beach-Duos starten mit je zwei Siegen im Iran

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kish Island (dpa) - Die beiden deutschen Duos Markus Böckermann und Lars Flüggen sowie Sebastian Fuchs und Stefan Windscheif sind mit jeweils zwei Siegen in das Premieren-Turnier der Beachvolleyballer im Iran gestartet.

Auf Kish Island am Persischen Golf besiegten die an Nummer eins gesetzten Hamburger Böckermann/Flüggen das Gastgeber-Team Nikoufar/Amaniyan ebenso mit 2:0 Sätzen wie die polnische Vertretung Kosiak/Rudol. Die Berliner Fuchs/Windscheif behielten ebenfalls gegen ein iranisches Duo erwartungsgemäß mit 2:0 die Oberhand, mussten aber gegen die Norweger Hordvik/Usken beim 2:1 bedeutend mehr Gegenwehr brechen.

Beim ersten Turnier des Jahres geht es im Iran bereits wieder um Punkte für die Olympia-Qualifikation. Viele der weltbesten Duos steigen aber erst ab 23. Februar beim Open-Turnier im brasilianischen Maceio in die Saison ein. Dort feiern auch die Frauen ihre Jahres-Premiere.