Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 23°

Beach-Volleyball

Beach-Duo Holtwick/Semmler mit Pflichtsieg zum Start

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Timmendorfer Strand (dpa) - Die an Nummer eins gesetzten Berlinerinnen Katrin Holtwick und Ilka Semmler sind mit dem erwarteten Sieg in die deutschen Meisterschaften der Beachvolleyballer gestartet.

Die nationalen Titelträgerinnen von 2009 und 2012 besiegten in Timmendorfer Strand die auf Position 16 eingestuften Marie Dinkelacker und Britta Steffens (Konstanz) mit 2:0 (21:18, 21:16). "Wir haben uns noch ein bisschen gequält", sagte Katrin Holtwick nach dem Auftakt. Zum 22. Mal werden im Beach-Mekka Timmendorfer Strand an der Ostsee die Meister gesucht.

"So richtig hat es sich noch nicht angefühlt. Aber es muss nicht schön sein, Hauptsache gewonnen", erklärte Semmler, die in dieser Saison mit ihrer Partnerin Holtwick schon einen Grand-Slam-Sieg, dazu einen zweiten und einen dritten Platz bei den wichtigsten World-Tour-Turnieren erkämpft hatte. Als härteste Kontrahentinnen für die Weltranglisten-Achten, die für den Seaside Beach Club Essen starten, werden die Vizeweltmeisterinnen Karla Borger und Britta Büthe (Stuttgart) sowie die bereits fünffache Meisterin Laura Ludwig erwartet. Die Hamburgerin tritt in Timmendorfer Strand mit Interimspartnerin Julia Sude (Friedrichshafen) an.