bedeckt München 27°

Basketball

EM-Quali gegen Niederlande, Österreich und Dänemark

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Freising (dpa) - Die Niederlande, Österreich und Dänemark sind die Gegner des deutschen Basketball-Nationalteams in der Qualifikationsgruppe B für die Europameisterschaft 2017. Das ergab die Auslosung in Freising.

"Es muss unser Anspruch sein, sich in der Gruppe durchzusetzen. Es hätte uns sicher schlimmer treffen können", sagte der Vizepräsident des Deutschen Basketball-Bundes, Armin Andres.

Sieben Gruppen wurden in Freising ausgelost, sechs davon mit jeweils vier Teams. Die Gruppenersten und die vier besten Gruppenzweiten sind für die EuroBasket 2017 qualifiziert. Um die sechs Gruppenzweiten gerecht zu ermitteln, werden in den Vierer-Gruppen die Ergebnisse gegen die Gruppenletzten gestrichen.

Qualifiziert sind bereits die Gastgeber Finnland, Israel, Rumänien und Türkei, die Olympia-Teilnehmer Spanien und Litauen sowie die Teilnehmer an der Olympia-Qualifikation Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Lettland, Serbien und Tschechien. Deutschland war mit der Bewerbung um eines der Turniere gescheitert.

Erster Gegner der deutschen Basketballer ist am 31. August Dänemark. Die weiteren Begegnungen: 3. September in Österreich; 7. September gegen die Niederlande; 10. September in Dänemark; 14. September gegen Österreich; 17. September in den Niederlanden.