Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 12°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

2750
dpa_1498640090DD0693
Juso-Chef Kühnert Schulz' leidenschaftlichster Widersacher

Kurz vor dem SPD-Parteitag zeigt Juso-Chef Kühnert, was er kann: Der 28-Jährige spricht leidenschaftlich, analysiert die Lage präzise und bleibt demonstrativ solidarisch. Nebenbei zerlegt er einen Ex-Parteichef in zwei Sätzen. Von Stefan Braun, Berlin

2172
dpa_14986400BEF96F33
CSU Söder plant eigene Grenzpolizei und Asylbehörde für Bayern

In seiner Amtszeit will der designierte Ministerpräsident vor allem auf das Thema Sicherheit setzen. In der CSU trifft sein Zehn-Punkte-Plan auf Zustimmung. Von Wolfgang Wittl, Bad Staffelstein

2068
Kolumne Gemeinnutz

Die Haltung, nur das finanzieren zu wollen, was auch den eigenen Geschmack spiegelt, hat etwas Regressives. Sich für etwas einzusetzen, das allen dient, ist nachhaltiges Eigeninteresse. Von Carolin Emcke

2064
45DFEA35-33A0-474A-A513-AA58A32C47C8
Kriegswaffen Türkische Militäroffensive bringt Gabriel in Bedrängnis

Der Außenminister setzte sich für Rüstungslieferungen an die Türkei ein - für den Kampf gegen den "Islamischen Staat". Doch nun soll Ankara die deutschen Panzer gegen die Kurden in Nordsyrien einsetzen. Von Mike Szymanski, Berlin

1667
dpa_14986600DC029760
Regierungsbildung Merkels Ohnmacht

Die Kanzlerin muss zusehen, wie Sozialdemokraten über ihre Zukunft entscheiden. Und sie muss sich bereits der Frage erwehren, ob Deutschland einen jüngeren Regierungschef bräuchte. Kommentar von Robert Roßmann, Berlin

1392
180102_heimat_11
Was ist Heimat? "Es leben inzwischen sehr viele unangenehme Menschen hier"

Rammstein-Keyboarder Flake wohnt wieder in seinem Jugendhaus im Prenzlauer Berg, "in einer Blase von Reichen". Ein Gespräch über Heimat, Volkseigentum und Mähdrescher. Interview von Juliane Liebert

1388
000_TQ9KM
Interview mit Christoph Waltz "Maul halten und Hirn ein­schalten"

SZplus Neigt man zur Selbstüberschätzung, wenn man als Schauspieler alles erreicht hat? Ein Interview mit Christoph Waltz über Größenwahn und Demut. Von Wolfgang Luef

1310
329868000DA695EF
Bodenoffensive der Türkei Wieder werden die Kurden im Stich gelassen

Nach dem Sieg über den IS war sich die Führung der Kurden sicher, dass die internationale Gemeinschaft den Einsatz ihrer Kämpfer belohnen werde. Eine krasse Fehlkalkulation. Kommentar von Moritz Baumstieger

1243
dpa_148DC200BD009E61
Nazi-Verbrecher Oskar Gröning Muss man greise NS-Täter in Haft stecken?

SZplus Oskar Gröning, der "Buchhalter von Auschwitz", wurde wegen Beihilfe zum 300 000-fachen Mord zu vier Jahren Haft verurteilt. Er ist 96 Jahre alt. Soll er ins Gefängnis? Nein, um Gnade zu zeigen. Von Heribert Prantl

1173
dpa_14986A00F2819DE5 Video
Prantls Politik zum SPD-Parteitag Unter der Asche ist noch Glut

Video Alles, was die SPD macht, wird schlechtgeredet. Das muss aufhören. Die Parteimitglieder haben eine bunte, leidenschaftliche Diskussionskultur geboten. Die würde auch der Union gut tun. Videokommentar von Heribert Prantl

1137
034086-01-02
Essen und Trinken Französischer Spitzenkoch Paul Bocuse ist tot

Kein Mensch hat im 20. Jahrhundert auf dem kulinarischen Sektor so viel bewegt wie Paul Bocuse. Der "Gastronomiepapst" wurde 91 Jahre alt.

1134
alessandra.schellnegger_f-dsc_3234_20140701201801
Erhard Eppler Die SPD muss Verantwortung tragen im Geist der Partei

Die Sehnsucht in der Partei nach Opposition ist verständlich. Doch ein Nein zur großen Koalition wäre falsch. Gastbeitrag von Erhard Eppler

1065
The-End-Of-The-Fking-World-1-9b591a1
"The End of the F***ing World" auf Netflix Abgründige Teenie-Seelen

Alyssa fühlt sich bei James wohl, James möchte Alyssa töten. "The End of the F***ing World" ist eine tragikomische britische Serie über zwei recht spezielle Teenager. Von Karoline Meta Beisel

992
Eskalierter Streit Eltern liefern sich Massenschlägerei in Aachen

Zwei Schüler streiten sich, eine Mutter mischt sich ein - der Rest ist nun ein Fall für die Aachener Polizei.

949
dpa_14986A00131A4037
Islamischer Staat Deutsche IS-Unterstützerin im Irak zum Tode verurteilt

Die Deutsch-Marokkanerin Lamia K. aus Mannheim hat zugegeben, über Syrien in den Irak gereist zu sein - wo sie eine höhere Stellung in den Rängen der Terrormiliz eingenommen haben könnte. Von Volkmar Kabisch und Amir Musawy

945
078786-01-02
Interview am Morgen "Die SPD nimmt das Votum der Wähler nicht ernst"

Nach dem SPD-Parteitag verhandeln die Spitzen, dann entscheiden die Mitglieder - "undemokratisch", findet Christine Landfried. Im "Interview am Morgen" spricht die Politologin über politische Führung und rote Fäden. Interview von Jana Anzlinger

805
dpa_14985400C15C96EA
SPD Pistorius: Von der Obergrenze der CSU bleibt nichts übrig

Exklusiv Der SPD-Innenminister von Niedersachsen lobt das Sondierungsergebnis und erklärt, warum der Migrationsteil in der Öffentlichkeit falsch interpretiert worden sei. Von Heribert Prantl

801
67507494
Landwirtschaft im Wandel Ein ökologisches Desaster vor unseren Augen

Die glücklichen Ferkel auf der Grünen Woche täuschen über eine fatale Entwicklung hinweg: Die Landwirtschaft hat mit Land nicht mehr viel zu tun, dafür umso mehr mit Wirtschaft. Kommentar von Markus Balser

768
dpa_14986E00E3BF8EC1
Parteieintritte "Nun werde ich endlich SPD-Mitglied"

Mehr als 1800 Menschen haben seit dem Parteitag am Sonntag einen Antrag auf SPD-Mitgliedschaft gestellt. Warum gerade jetzt? Wir haben uns unter Neumitgliedern umgehört. Von Jasmin Siebert

758
dpa_14986A00AA708D97
Rede auf SPD-Parteitag Martin Schulz erreicht nicht die Herzen der Delegierten

Es ist die vielleicht wichtigste Rede seines Lebens, doch Martin Schulz bekommt auf dem SPD-Parteitag nur müden Beifall. Anders als sein großer Widersacher. Von Oliver Das Gupta, Bonn

721
EIL SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit der Union

+++ Eilmeldung +++

703
Ida_Laura_Reyer-Pfeiffer
Reisepionierin Ida Pfeiffer "Mein Fleisch wird ihnen schon zu alt sein"

Ida Pfeiffers Jugend war enttäuschend, doch dann fielen alle Ketten ab. Die Wienerin wurde eine der größten Abenteurerinnen des 19. Jahrhunderts und besuchte sogar gefürchtete Kannibalen - in unserer Serie "Reisepioniere". Von Irene Helmes

696
84346788
Digitalisierung Besteuert Daten und Maschinen - nicht die Arbeit!

Viele Jobs können in Zukunft erhalten bleiben, wenn Arbeit wieder günstiger wird. Das geht aber nur, wenn sie nicht so hoch besteuert wird. Kommentar von Claus Hulverscheidt

670
32986E00EB172D52
Nordrhein-Westfalen Angriff in der ersten Stunde

Ein 15-Jähriger soll einen 14-jährigen Mitschüler an einer Gesamtschule in Lünen getötet haben, weil dieser die Mutter des mutmaßlichen Täters "provozierend angeschaut" haben soll, heißt es nach der Vernehmung. Von Christian Wernicke, Lünen

666
dpa_14986A00FCE81194
DIW-Studie zur Ungleichheit Den 45 reichsten Deutschen gehört so viel wie der Hälfte der übrigen Bevölkerung?

Eine Ungleichheits-Studie des DIW zur Vermögensverteilung in Deutschland erregt Aufsehen - auch, weil sie mit einem Trick besonders große Unterschiede feststellt. Von Alexander Hagelüken

662
Metoo-Debatte in Hollywood Colin Firth will nicht mehr mit Woody Allen drehen

Der britische Schauspieler zieht persönliche Konsequenzen aus den Missbrauchsvorwürfen gegen den Regisseur. Jüngst hatte Firth noch seine Tatenlosigkeit in der Weinstein-Affäre bedauert. Von Johanna Bruckner, New York

625
Gastbeitrag Wenn Israels Flagge brennt

Das Vernichten des Nationalsymbols ist eine Meinungsäußerung wie das Hissen der Fahne auch. Ein Verbot oder ein Antisemitismusbeauftragter verringern nicht die Judenfeindschaft. Von David Ranan

611
dpa_14986C00716A1911
Bundestagswahl Kanzlerin an der Schmerzgrenze

Angela Merkel steckt in einer schwierigen Lage. Bei einem Scheitern der Koalitionsverhandlungen drohen ihr unkalkulierbare Folgen. Große Zugeständnisse an die SPD aber kann sie nicht machen. Von Christoph Hickmann und Robert Roßmann, Berlin

586
Erderwärmung Was Forscher über den Klimawandel wirklich wissen

Wie ist der Stand der Wissenschaft zu den wichtigsten Fragen? Von Christoph Behrens, Marlene Weiß und Markus C. Schulte von Drach

574
dpa_14985E001A809E25
Hindernislauf zur großen Koalition SPD-Landesverbände in NRW und Hessen stellen neue Bedingungen

Exklusiv Vor der entscheidenden Abstimmung am Sonntag gilt eine Mehrheit für Verhandlungen mit der Union keineswegs als sicher. Zwei mächtige Verbände fordern "substanzielle Verbesserungen". Von Christoph Hickmann, Berlin

573
dpa_14985A003FBF62C9
Außenansicht Rettet die Organspende!

Die niedrigen Organspendezahlen sind eine medizinische Katastrophe. Deutschland braucht dringend einen nationalen Aktionsplan. So könnte er aussehen. Gastbeitrag von Bruno Meiser

555
32986A008588FF95
SPD-Parteitag SPD ringt sich zu einem Ja durch

Nach einer kontroversen, teils harten Debatte stimmt die Partei mit knapper Mehrheit für Koalitionsgespräche mit der Union. Martin Schulz will das Sondierungsergebnis an mehreren Punkten nachbessern. Von Constanze von Bullion, Berlin

549
dpa_5F986E00FE44BF62
Unfall bei Karlsruhe Baden-Württemberg: Vier Tote bei Kollision von Kleinflugzeug und Hubschrauber

Das Unglück ereignete sich über unbewohntem Gebiet in der Nähe der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen bei Karlsruhe.

539
Bildschirmfoto 2018-01-22 um 01.11.09
SPD-Chef Martin Schulz bei "Anne Will" Erschöpfter Königspinguin im TV-Studio

Der SPD-Chef stellt sich nach dem knappen Ja seiner Partei zu Koalitionsverhandlungen der Talkrunde bei Anne Will. Selbst Peter Altmaier und Christian Lindner scheinen Mitleid zu haben. TV-Kritik von Lars Langenau

533
dpa_14949A00871917C9
Arbeitslosengeld Unverheiratete Paare bekommen mehr Rechte

Ein Gericht stoppt die Benachteiligung unverheirateter Paare beim Arbeitslosengeld: Wer zusammenzieht bekommt eher Geld, wenn einer der Partner seine Stelle kündigt. Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

522
dpa_14985000B4DF73AA
Flüchtlings- und Migrationspolitik Bundespolizei fehlt Personal für Abschiebungen

Die Begleitung von Flüchtlingen, die in ihr Heimatland abgeschoben werden, ist für Bundespolizisten freiwillig. Beliebt ist der Job nicht. Von Bernd Kastner

516
stephan.rumpf_bahnsteigkarte19014_20180118133601
U-Bahnkontrollen Schon Lenin hat die Bahnsteigkarte belächelt

Wer einen U-Bahnhof betritt, muss ein 40-Cent-Ticket lösen. Andernfalls ist man ein "Schwarzsteher". Damit steht München ziemlich allein da. Von Theresa Parstorfer

516
23827037
Medizin Wie wichtig ist Vitamin D im Winter?

Viele greifen in der dunklen Jahreszeit zu Vitamin-D-Pillen. Doch in zu großen Mengen können die Mittel auch schaden. Was Experten raten. Von Hanno Charisius

515
96233309
Fußball AfD-Abgeordneter darf nicht beim FC Bundestag mitspielen

Sebastian Münzenmaier ist von der Fußballmannschaft des Bundestags als Mitspieler abgelehnt worden. Er soll sich vor fünf Jahren bei einem Hooligan-Angriff der Beihilfe zur gefährlichen Körperverletzung schuldig gemacht haben.

511
dpa_1494A800E81CA513
Ernährung Dauerreiz im Darm

Warum begünstigen manche Lebensmittel Krebs? Forscher konnten jetzt genauer entschlüsseln, wie die Nahrung den Organismus schädigt. Von Werner Bartens

437
063_675709306
"Me Too"-Debatte Zeit, über Sex zu reden

Der Fall des Comedian Ansari zeigt, wie komplex die Kommunikation zwischen Menschen ist, die sich nahe kommen. Und wie verletzend, wenn die Beteiligten es nicht schaffen, sich aus ihrer Sprachlosigkeit zu befreien. Essay von Julian Dörr

431
95879429
Gesundheit Der Kampf gegen Einsamkeit muss früh anfangen

In Großbritannien gibt es seit Kurzem eine "Ministerin für Einsamkeit". Das ist gut und richtig: Viele Menschen sind ungewollt allein - das kann verheerende Auswirkungen auf Körper und Psyche haben. Kommentar von Christina Berndt

428
nc-product-landscape-2
Zyklus-Apps Pseudo-Feminismus statt Verhütung

Verhütungs-Apps wie "Natural Cycles" machen auf feministisch und natürlich. Leider erfüllen sie nicht ihren Zweck, wie mittlerweile viele Frauen erfahren mussten. Kommentar von Berit Uhlmann

427
dpa_148A4E005F5C59F5
Islamischer Staat Der höchstwahrscheinliche Tod des Denis Cuspert

Meldungen über das Ende eines der berühmtesten deutschen Dschihadisten gab es schon oft. Doch diesmal scheint die Nachricht zu stimmen. Auch wenn einige IS-Angehörige die Echtheit seiner letzten Bilder anzweifeln. Von Ronen Steinke

425
034519-01-02
Kurz besucht Merkel Der Streit hinter dem Lächeln

Die Unterschiede zwischen Kanzlerin Merkel und ihrem österreichischen Kollegen Kurz sind groß. Bei seinem Besuch in Berlin sind beide aber um ein harmonisches Bild bemüht. Von Stefan Braun, Berlin

420
5_Tatort_Bausuenden
Tatort aus Köln Dialoge, direkt aus der Krimi-Hölle

Der neue Tatort aus Köln zeigt, wie man im Jahr 2018 auf keinen Fall mehr einen Fernsehkrimi erzählen sollte. Von Katharina Riehl

418
dpa_14986A0020B967E5
Türkische Bodenoffensive Brandbeschleuniger im Syrien-Konflikt

Die türkische Invasion richtet sich gegen kurdische Milizen. Die wiederum werden von den USA unterstützt. Das kann zur Konfrontation zwischen Moskau und Washington führen. Kommentar von Paul-Anton Krüger, Kairo

410
marco.einfeldt_efm78621_20170223131201
Abschiebung "Die Staatsregierung lässt auf Biegen und Brechen Afghanen einsammeln"

Der 21-jährige Yosufi E. ist weder Straftäter noch Gefährder. In seiner Heimat Afghanistan droht ihm die Steinigung. Und doch soll er abgeschoben werden. Von Christian Rost, Kempten

404
087340-01-02
Bundestag AfD übernimmt Vorsitz des Haushaltsausschusses

Wie bisher üblich wird die größte Oppositionspartei den wichtigen Posten im Bundestag besetzen - trotz der vielen kritischen Stimmen im Vorfeld.

395
alessandra.schellnegger_as_dsc_5315_20180119103001
Zwischennutzungen Dieser 25-Jährige will die Subkultur in München retten

Eigentlich wartet Julian Hahn noch auf einen Studienplatz. Bis dahin macht er Zwischennutzungen: im Westpark, bald in Giesing und vielleicht sogar in einem ganzen Haus im Glockenbachviertel. Von Julia Haas