Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

4832
dpa_14985600ADE713E0
Tierseuche Das Wildschwein als Bauernopfer

Aus Angst vor der Schweinepest will der Bauernverband die Wildschweinbestände in Deutschland stark dezimieren. Doch die Tiere sind nicht das eigentliche Problem. Kommentar von Hanno Charisius

975
Astronomie Teleskope fangen extremes Funksignal aus dem All auf

Astronomen rätseln über Signale aus drei Milliarden Lichtjahren Entfernung. Ist ein rotierender Stern die Ursache? Oder vielleicht sogar eine außerirdische Intelligenz, wie immer gehofft wurde? Von Patrick Illinger

730
Psychologie To-do-Liste baut Stress ab

Altmodisch, simpel und hilfreich: Wer abends im Bett seine Aufgaben für den nächsten Tag auflistet, schläft eher ein. Von Sebastian Herrmann

724
dpa_148C72005B9ECCC0
Archäologie Der kosmische Dolch des Pharao

Zu den Grabbeigaben Tutanchamuns gehört eine edel verzierte, eiserne Waffe. Doch konnten die alten Ägypter noch kein Eisenerz schmelzen. Möglicherweise stammt die Klinge aus dem All. Von Hubert Filser

308
Woerter_3
Alte Naturbezeichnungen Der Wortklauber

SZplus Was bedeutet Zwiesel, Trift oder Grummet? Wusste einst fast jeder, doch heute sind viele der alten Wörter vergessen, die Landschaften und ihre Eigenschaften bezeichnen. Ein Engländer hat 50 000 dieser Begriffe aus etlichen Sprachen gesammelt. Von Roland Schulz, Text, und Kyutae Lee, Illustrationen

149
dpa_14985400B2EDB1B0
Klimawandel Klimawandel macht Überflutungen wahrscheinlicher

Forscher haben die Hochwasser der nächsten Jahrzehnte simuliert. Weltweit sind viele Orte nicht ausreichend geschützt. Auch in Deutschland könnten künftig sieben Mal so viele Menschen betroffen sein wie heute.

134
GYI_652365038
Menschheitsgeschichte Die ersten Händler der Menschheit

Wer brachte Handelsgüter ab 3000 vor Christus in die ersten Städte? Die Antwort verrät viel über den Aufstieg der Zivilisation. Von Andrew Lawler

100
3296D2002BF7FFD7
Medizin Selbst in Krisenzeiten leben Frauen länger

Ob Hunger, Krankheit oder Ausbeutung: Eine Studie zeigt, dass selbst noch in solchen Situationen die Lebenserwartung von weiblichen Babys höher ist als die von männlichen. Von Felix Hütten

96
2017-12-21T144943Z_485438950_RC1870881AA0_RTRMADP_3_TOBACCO-IQOS-MARKETING.JPG.0
Iqos Die Zigarette danach

SZplus Der weltgrößte Tabakkonzern Philip Morris hat Milliarden in die Entwicklung eines angeblich rauchfreien Tabakerhitzers gesteckt. Aber ist der wirklich gesünder? Von Astrid Viciano

86
STSCI-H-p1801a-f-3336x2823
Weltall Ein Blick in die Mitte unserer Galaxie

Forscher haben im Zentrum der Milchstraße neben alten Sternen auch jüngere Exemplare beobachtet. Ein Hinweis darauf, wann diese Mitte einst entstand. Von Jan Schwenkenbecher

71
965981-01-02
Artenvielfalt Als Fledertiere aus den Bäumen fielen

In Sydney sind Hunderte von Kalong-Flughunden an der Hitze gestorben. Meist sind es Jungtiere, die von ihren Eltern zurückgelassen wurden.

40
Intelligenz bei Tieren Das bin ja ich!

Manche Tiere können sich selbst im Spiegel erkennen. Delfine schaffen das sogar früher als Menschen. Von Hanno Charisius

29
3D10.06-4c
Energie Auf dem Weg zum Sonnenfeuer

In Südfrankreich nimmt der Kernfusions-Reaktor Iter Gestalt an. Es ist eine Höllenmaschine, die mehr als 20 Milliarden Euro kosten wird - und eine der größten Chancen der Menschheit sein könnte. Von Marlene Weiß, Cadarache

28
AP_734309399394
Verhaltensbiologie Lässige Stadt-Hörnchen

Großstadt-Neurotiker? Für das Streifen-Backenhörnchen gilt das nicht. Urbane Exemplare sind entspannter als ihre Verwandten auf dem Land. Von Katrin Blawat

26
imago66676007h
Medizin Blutsbande

SZplus Eine Frau hat Schmerzen und lässt ihr Blut untersuchen. Die Ergebnisse: Mal ist sie gesund, mal ist sie krank. Weshalb es so schwierig ist, in Deutschland eine klare Diagnose zu bekommen. Von Christina Berndt und Stefan Braun

21
Fotolia_114056838_S
Psychologie Lügen ist eine Leistung

Ertappen Eltern ihr Kind beim Schwindeln, ist ihre Beklemmung groß. Doch Psychologen zeigen: Der kreative Umgang mit der Wahrheit ist ein Zeichen geistiger Reife. Von Sebastian Herrmann

18
Klimapolitik Vom Musterschüler zum schlechten Vorbild

Selbst wenn die künftige Bundesregierung doch noch Kurs hält, könnte das aktuelle Gewackel beim Klimaschutz anderen Staaten als Ausrede dienen. Von Christopher Schrader

10
8
The_Gerry-Mander_Edit Video
Gerrymandering Wie in den USA Wahlen offiziell beeinflusst werden

Video Anfang des 19. Jahrhunderts ordnete der damalige Gouverneur von Massachusetts, Elbridge Gerry, die Grenzen seines Wahlbezirks neu, um sein Ergebnis zu optimieren. Im ganzen Land ist das bis heute gängige Praxis. Videokolumne von Patrick Illinger

5
4
Das "Unwort des Jahres" 2017 heißt "alternative Fakten" (Vorschaubild) Video
Das "Unwort des Jahres" 2017 heißt "alternative Fakten"

Video Auf "Gutmensch" und "Volksverräter" folgen "alternative Fakten": Mit dem "Unwort des Jahres" soll die Sensibilität für Sprache gefördert werden. Dabei werden Begriffe angeprangert, die gegen das "Prinzip der Menschenwürde" verstoßen.

4
2
000_Hkg8985615
Edelsteine Myanmars grünes Gold

Im Boden Myanmars findet sich die wertvollste Jade der Welt. Die grünen Steine sind teurer als Edelmetall. Doch die Bevölkerung profitiert kaum von diesen Schätzen. Im Gegenteil. Von Jonathan Ponstingl

2
Luftverschmutzung Krabbelnde Staubsauger

Forscher haben eine Maschine gebaut, die die Fortbewegung von Babys simuliert. So können sie abschätzen, wie viel Staub Kleinkinder einatmen, wenn sie über den Teppich robben. Die Kleinen nehmen zu Hause deutlich mehr Partikel auf als Erwachsene. Von Berit Uhlmann

1
1
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0