Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 28°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

3196
SZ-Photo-p-02320166
Sozialpsychologie Arme Menschen sind oft hilfsbereiter als reiche

Psychologen haben gezeigt, dass Menschen mit geringem sozialen Status anderen eher helfen und einfühlsamer sind. Von Sebastian Herrmann

1028
dpa_5F98B8006093D443
Weltbienentag So viel mehr als Honig

Bis zu 500 Milliarden Euro sind die Lebensmittel wert, die es ohne Bienen nicht gäbe. Ihr Rückgang ist damit wirtschaftlich fatal - und eine Umweltkatastrophe. Ein Überblick zum Weltbienentag.

330
imago72766369h
Erdgeschichte Wie das Wasser auf die Erde kam

Viele Geologen glauben, dass Asteroiden das Wasser vor rund vier Milliarden Jahren zur Erde brachten. Experimente belegen jetzt die alte Theorie. Von Hubert Filser

170
dpa_1491FE00D559D04A
Neues Material Forscher entwickeln Solarzellen, die auch bei Regen Energie ernten

Das System kombiniert Siliziumzellen mit einem Regenwandler. Die Entwickler nutzen ein Phänomen, das jeder kennt. Von Andrea Hoferichter

132
dpa_5F995C0004D12AE3
Illegaler Handel im Internet Handel mit geschützten Tierarten boomt im Netz

Papageien, Landschildkröten, Riesenschlangen - und sogar Löwen: Tierschützer finden Tausende lebende Tiere und Tierprodukte auf Online-Marktplätzen in Deutschland.

94
96617707
Pestizide in der Landwirtschaft Ran ans Gift

Die Auswirkungen des Pestizideinsatzes auf die Artenvielfalt seien verheerend, warnt eine Forschergruppe. Sie macht Vorschläge, wie sich die Lage bessern könnte. Von Kathrin Zinkant

35
Lernen Geschmack der Kindheit

Auch Tiere pflegen Vorlieben, was ihr Essen angeht. Aber wie entsteht die besondere Liebe für bestimmte Nahrung? Bei Zebramangusten ist wohl eine spezielle Form der Kinderbetreuung entscheidend. Von Katrin Blawat

18
9
Unnamed Image - 1.3724658.1527087093
Klimaschutz Die optimale Temperatur

Klimaschutz würde sich für viele Staaten langfristig auch wirtschaftlich rentieren. Wissenschaftler rechnen mit einem Profit von mehr als 20 Billionen Dollar. Von Christopher Schrader

5
Evolution Auf den Pollen gekommen

Offenbar stammen Bienen von einer fleischfressenden Wespenart ab. Aber wie konnte es passieren, dass vor langer Zeit aus einem räuberischen Insekt ein vegan lebendes Tier entstand? Von Kathrin Zinkant

5
imago79595870h
Zukunft und Psychologie Träumt mehr

SZplus Um die großen Probleme der Welt anzugehen, wären Zuversicht und positive Visionen nötig. Stattdessen lähmen apokalyptische Geschichten die Menschen. Von Sebastian Herrmann

4
40904906
Giftiger Weltkriegsschrott Bomben am Meeresgrund

In den Ozeanen liegen Millionen Tonnen Kriegsmunition - und werden bald durchrosten. Wie die Sprengstoffe auf die Umwelt wirken, ist ungewiss. Von Andrea Hoferichter

4
imago66043784h
Sea Shepherd Die selbsternannte Meerespolizei

SZplus Umweltaktivisten machen in der Ostsee Jagd auf illegale Fischer und suchen Spuren von Grundschleppnetzen in geschützten Zonen. Kritiker sprechen von Selbstjustiz. Von Susanne Götze

4
3
dpa_5F996A00C5DBB56C
Astronomie Astronomen orten Geisterfahrer-Asteroiden aus fernem Sonnensystem

2015 BZ509 bewegt sich ungefähr auf der Umlaufbahn des Jupiters um unsere Sonne, kreist aber in entgegengesetzter Richtung.

2
dpa_1485EC001F203931
Leberkrankheit Hepatitis B Uralte Seuche

SZplus Das Hepatitis-B-Virus ist einer der gefährlichsten Krankheitskeime überhaupt. Wie es entstanden ist, war lange Zeit ein Rätsel. Jetzt liefert ein 4200 Jahre altes Skelett aus Russland neue Erkenntnisse. Von Kathrin Zinkant

2
dpa-Story: Wie Crispr unsere Welt verändert (Vorschaubild) Video
Gentechnik Wie Crispr unsere Welt verändert

Video Essen der Zukunft und ein Mensch mit neuen Eigenschaften: Die Gen-Schere Crispr/Cas beflügelt die Phantasie. Zugleich lässt sie Ängste wachsen.

2
Roboterfrau kann lachen, sprechen und gestikulieren (Vorschaubild) Video
Darmstadt Roboterfrau "Elenoide" kann lachen, sprechen und gestikulieren

Video Manche haben Angst davor, andere freuen sich. Die künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch. In Darmstadt wurde jetzt eine Roboterfrau namens "Elenoide" vorgestellt. Sie lacht, spricht und gestikuliert.

2
2
2
1
0
Raumfahrt Das fliegende Doppelpack

Das Satelliten-Duo "Grace-Fo" fliegt um die Erde und erstellt eine monatliche Karte des Schwerefeldes des Planeten.

0
Materialforschung Mach die Biege

Im Dunkeln zeigt der Halbleiter Zinksulfid eine erstaunliche Eigenschaft. Statt unter Druck zu zerbrechen, gibt das Material nach und wird knetbar. Das eröffnet eine Vielzahl neuer Einsatzmöglichkeiten, zum Beispiel in flexiblen Elektronikmodulen.

0
0
Skywalk an U- und S-Bahnstation Elbbrücken sitzt (Vorschaubild) Video
Hamburg "Skywalk" an der Bahnstation Elbbrücken sitzt

Video Die gläserne Fußgängerbrücke verbindet künftig die neue U- und S-Bahnstation an den Hamburger Elbbrücken. Die 65 Meter lange Röhre mit Blick auf die HafenCity und Elbe könnte auch für Touristen eine Attraktion werden.

0
Kommentar Schuld ist die Industrie

Die Deutschen sind gar nicht so technikfeindlich, zeigt eine Umfrage. Ein Grund, erleichtert zu sein? Nein, denn das Unbehagen rührt woanders her. Von Kathrin Zinkant

0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0