Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 14°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

99
Steckerlfisch Fischer-Vroni darf doch auf die Auer Dult

Fast hätte es in diesem Jahr keinen Steckerlfisch gegeben: Der Wirt der Fischer-Vroni hatte vergessen sich für einen Stand zu bewerben. Jetzt hilft ausgerechnet die Konkurrenz. Von Franz Kotteder

92
Oberhaching Ein Stall für Feierbiester

Fast 50 Jahre lang hielt der Hofberger Toni in Oberbiberg Bräurosse, die auf dem Oktoberfest zum Einsatz kamen. Jetzt hat seine Enkelin Angelika Rocco dort mit ihrem Mann eine Party-Location gebaut - im bayerisch-italienischen Stil Von Claudia Wessel, Oberhaching

39
Nach Feuer in der Silvesternacht Wanderer müssen nicht für Waldbrand am Jochberg aufkommen

Die Haftpflichtversicherung übernimmt die Kosten von fast einer halben Million Euro. Noch offen ist allerdings, ob sich die zwei Münchner strafrechtlich verantworten müssen. Von Claudia Koestler

35
München Mit den Händen reden

Stadtschulrätin Beatrix Zurek kündigt Gebärdensprache als Unterrichtsfach an Schulen an Von Melanie Staudinger

30
Neufahrn Traglufthalle verschwindet im Mai

Trotz Rechtsstreit mit dem Landratsamt um die ausstehende Miete muss Betreiber Paranet die Halle in Neufahrn jetzt wieder abbauen. Von Birgit Grundner, Neufahrn

25
Flüchtlinge Rechte Hetze unter dem Deckmantel der Hilfsbereitschaft

Rechtsradikale sammeln Adressen von Flüchtlingsheimen in München - angeblich, um Spenden zu verteilen. Von Martin Bernstein

22
Maxvorstadt Second-Hand-Mode mit Psychotherapie

Im "Fashion & Fantasy" in der Maxvorstadt gibt es etwas, was bei der Kleidersuche eher selten gewordenen ist: den gepflegten Plausch. Von Jutta Czeguhn

22
Kommentar Theater ist ein Kinderrecht

Die neue Intendantin an der Schauburg will die traditionsreiche Jugendbühne auch für kleine Kinder öffnen. Das sorgt für Aufregung in der Politik. Warum eigentlich? Von Christiane Lutz

15
Nahverkehr Warum zurzeit viele U-Bahnen verspätet fahren

Schuld ist ein Softwarefehler im Autopilot. Besonders betroffen ist die U 2. Von Christoph Koopmann

15
Ebersberg Besuch aus Ulan Bator

Erstmals nimmt auch der Landkreis am Internationalen Jazztag der Unesco teil

12
Porträt Der Ruhepol ohne Eitelkeiten

Nach sechs Jahren tritt Sepp Carpus als Grafinger CSU-Vorsitzender ab. Mit seiner unaufgeregten Art gelang ihm etwas, woran seine drei Vorgänger stets scheiterten. Von Thorsten Rienth, Grafing

12
Landkreis Ebersberg Einsatz bei Hochzeitsfeier: Feuerwehr wird angefeindet

Eine Nebelmaschine, ein Brandmelder und jede Menge Streit - für die Festgesellschaft wird das nicht ohne Folgen bleiben. Von Anja Blum, Pliening

10
"Reichsbürger" Latente Gefahr

Der Landkreis gilt als eines von vier bayerischen Zentren der "Reichsbürger". Sie pflegen Kontakte zu Rechtsextremen Von Benjamin Emonts, Dachau

7
Mein Tag Mit Kranl und Riegelhaube

Gewandmeisterin Marion Fröhlich stattet Hochzeitsgesellschaft aus Von Manuela Warkocz, Tutzing

7
Bogenhausen / Trudering Radeln gegen den Bauboom

Exkursion führt zu Schauplätzen der Nachverdichtung

6
Älteste Rebe der Welt Edelreis aus Maribor

Seit Samstag wächst auf dem Freisinger Domberg ein Ableger der Traubensorte "Blauer Köllner". Der Weinstock ist mehr als 450 Jahre alt. Von Lea Wahode, Freising

5
Weichenstellung Iruma-Verein verjüngt sich

Ludwig Gollwitzer löst Dietlind Diepen als Vorsitzende ab Von Claudia Koestler, Wolfratshausen

4
S-Bahn Schienenersatz-Fußmarsch zwischen Ebersberg und Grafing Bahnhof

Wegen Gleisarbeiten ersetzen Busse die S-Bahn. Nach einem Defekt müssen Passagiere früh morgens auf halber Strecke aussteigen. Was am ersten Tag alles schief lief. Von Victor Sattler, Ebersberg/Grafing

3
Moosburg Brand in Obdachlosenheim

Fünf Bewohner und zwei Polizisten erleiden Rauchvergiftungen. Von Birgit Goormann-Prugger, Moosburg

3
Mitten in Oberhaching Kater und Katastrophen

Wer denkt, Menschen hielten sich Haustiere, irrt. Unser Kolumnist ist überzeugt: Kater Tiger hält sich seinerseits zwei Halter. Von Michael Morosow

2
Auf den Spuren des Abwassers Ein Besuch im Kanalsystem

Der Münchner verbraucht im Durchschnitt 128 Liter Wasser pro Tag. Was dann damit passiert, nimmt er nicht mehr wahr. Von Viktoria Spinrad

2
Radschnellweg Trasse über Hochbrück

Ungeachtet der Kritik aus Garching und Unterschleißheim beschließen die Kreisräte die Route für den ersten Radschnellweg. Von Stefan Galler, Landkreis

2
Fürstenfeldbruck Umbenennung von Straßen bleibt Zündstoff

Bei der Podiumsdiskussion der Süddeutschen Zeitung machen sich fast 300 Besucher ein Bild von den sechs Oberbürgermeister-Kandidaten. Es gibt profunde Details, Floskeln und Pointen. Nur bei einem Thema offenbaren sich wirklich gravierende Meinungsunterschiede Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck

2
Tölzer Veg Schlemmen mit gutem Gewissen

Sebastian Copien kocht viel mit Gemüse, aber auch mit Kichererbsen. Was dabei herauskommt, ist vegan und trägt Namen wie "Nixtamal mit Chana Masala", was ein Curry bezeichnet. 150 Besucher der Kochshow beim Tölzer Veg dürfen probieren. Von Melanie Kraus

2
Dichten mit Luther Junge Künstler slammen Bibeltexte

Beim Poetry Slam am 9. Mai in der Christi-Himmelfahrtskirche befassen sich junge Künstler mit christlichen Inhalten. Von Alina Sabransky, Freising

2
Germering Der Abriss hat begonnen

Das ehemalige Caritas-Seniorenheim wird entkernt. Das bedeutet, dass Deckenverkleidungen, Bodenbeläge und Kabel abgebaut werden. Bis Mitte September sollen beide Gebäude abgebrochen sein Von Andreas Ostermeier, Germering

2
Karlsfeld Ein Nachmittag zum Kennenlernen

Helferkreis veranstaltet Infotag in Karlsfelder Unterkunft

2
Ebersberg Die Steueroase bleibt im Stadel

Die umstrittene Vermietung an Briefkastenfirmen im Ebersberger Forst kann weitergehen. Der Kreisausschuss lehnt einen Gegenantrag der ÖDP einstimmig ab. Von Wieland Bögel, Ebersberg

2
Freiwilliges Ökologisches Jahr Arbeiten in der Natur

2
2
Bilanz Festwirt ist zufrieden

Neufahrner Volksfest war gut besucht

2
Trockenschwimmen Wohlfühlen an der Reling

Lesungen, Kleinkunst und Musik im Maschinenraum, Seemannslieder und Snacks an Deck: Daniel Hahn möchte die ehemalige "MS Utting" bereits im Frühsommer für die ersten Gäste öffnen Von Birgit Lotze, Sendling/Isarvorstadt

2
Barrierefreie Bahnsteige Hürdenlauf zum Gleis

Viele Gemeinden kämpfen seit Jahren dafür, dass die Zugänge zu den Zügen an ihren S-Bahnhöfen barrierefrei werden. Ob eine Station umgebaut wird, hängt von einer ganzen Reihe von Kriterien ab - nicht von Ministerbesuchen. Von Bernhard Lohr, Pullach

1
Germering Robotik mit drei Knöpfen

Grundschülerinnen lernen beim "Girl Technik Camp" in Germering spielerisch den Umgang mit komplexer Technologie Von Linda Zahlhaas, Germering

1
Fürstenfeldbruck Landkreis bittet Tierschutzverein zur Kasse

Seit dem vergangenen Jahr müssen die Vereinsmitglieder für die Entsorgung des Katzenstreus in der Mülldeponie Jesenwang bezahlen Von Ariane Lindenbach, Fürstenfeldbruck

1
Tauschbörse und Pflegetipps Mehr Lebensqualität im Stadtteil Stein

Organisatoren freuen sich über gute Beteiligung beim Blumenfest rund um den Jugendtreff Von Ingrid Hügenell, Geretsried

1
1
1
Landwirtschaft Kreatives aus Milch

Um sich für den Landesentscheid der Landjugend zu qualifizieren, treten in der Landwirtschaftsschule Puch zehn junge Frauen zum hauswirtschaftlichen Wettbewerb auf Bezirksebene an Von Lisa Severin, Fürstenfeldbruck

1
Umzug Noch vor Weihnachten

Das neue Verwaltungsgebäude des Amperverbandes wird auf dem Gelände der Kläranlage in Graßlfing gebaut. Wenn alles glatt läuft, können die Mitarbeiter im Dezember kommenden Jahres die Kisten packen Von Erich C. Setzwein, Eichenau/Olching

1
Frankreich-Wahl Mehrheit für Macron bei Münchner Franzosen

Von Jean-Marie Magro

1
Sauerlach Maximilian auf der Spur

1
Langwied Lasertechnik gegen Raser

Stadt plant Tempokontrollen in der Langwieder Hauptstraße

0
Prozess Tödliche Wette: Mann springt in Isar und ertrinkt

Seine Kollegen müssen sich nun vor Gericht verantworten. Sie sollen ihm nach dem Sprung von der Brücke nicht geholfen haben. Von Andreas Salch

0
Kommentar Kooperation ist gefragt

Die Tierschutzvereine sollten von den Städten und Gemeinden unterstützt werden. Tun sie das nicht, kostet das viel mehr, weil sie deren Arbeit übernehmen müssen Von Ariane Lindenbach

0
Termin in Wolfratshausen Posaunenchor mit Pfarrer

0
0
Benefiz für Brasilien Gospels für Mãe Luiza

0
Münchner Momente Großartige S-Projekte

Das Interesse Barcelonas an München hält sich stark in Grenzen - und umgekehrt im Prinzip auch. Dabei haben die beiden Städte eines gemeimsam: 2026 wird für sie ein ganz besonderes Jahr Von Thomas Urban

0
SZ-Serie: Familienbande, Folge 10 Rollenspiele, bunt und poppig

SZplus Mutter-Tochter-Liebe mit ganz viel Öl: Die Malerinnen Adela Elibol und Laura Charlotte Elibol stellen oft gemeinsam aus - die Jüngere zeigt ihre Visuals auch in Clubs Von Gerhard Fischer