Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

4414
019228-01-02
Dolores O'Riordan Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan ist tot

Sie starb im Alter von 46 Jahren in London. Mit dem Lied "Zombie" wurde ihre irische Band in den neunziger Jahren weltweit bekannt.

1800
dpa_14985E00AD1DA5E0
Tod von Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan Es bleibt ein Lied, zum Weinen schön

Dolores O'Riordans Stimme auf Kassette ließ Musikmanager Anfang der Neunziger um die Band The Cranberries konkurrieren. Jetzt ist die Irin mit nur 46 Jahren gestorben. Nachruf von Johanna Bruckner

1088
laif-19339223-HighRes
Timothy Snyder im Interview "Trump will die Politik zerstören"

SZplus Der amerikanische Historiker Timothy Snyder blickt zurück auf Trumps erstes Jahr im Amt. Er fürchtet, dass der US-Präsident nicht weniger vorhat, als das Ende der Demokratie herbeizuführen. Interview von Sacha Batthyany

1043
2017-12-06T140041Z_932334764_RC12F617F050_RTRMADP_3_GLOBAL-POY-TRUMP
Unwort des Jahres Eine Welt, in der alle nur noch meinen wollen

Wer von "alternativen Fakten" spricht, verweigert jeden Diskurs. Der Ausdruck tarnt perfide eine Geisteshaltung, die wie kaum eine andere in unsere Zeit passt. Kommentar von Carolin Gasteiger

488
imago73099946h
Städtebau Die Verfußgängerzonung der Großstädte

In Madrid soll die Gran Vía Fußgängerzone werden, in Paris wird eine Straße zum Strand umgebaut. Ist das die Zukunft der Städte - oder ihr Ende? Von Peter Richter

444
Kulturpolitik Kunst ist das neue Schwarz

Die Berlin Biennale leiten afrikanische Kuratoren. Museen moderieren postkoloniale Diskurse und Tillmans Fotos touren im Kongo: Warum Deutschland Millionen für den Austausch mit Afrika ausgibt. Von Jonathan Fischer

303
dpa_14986000103855C5
Gospel-Star "Oh Happy Day"-Sänger Edwin Hawkins gestorben

Der US-Sänger vermengte Gospel mit weltlicher Musik und nahm in den späten Sechzigerjahren mit seinem damaligen Chor erstmals den Gospel-Hit auf. Dabei war sein Erfolg eigentlich nur ein irrer Zufall.

281
063_675709306
"Me Too"-Debatte Zeit, über Sex zu reden

Der Fall des Comedian Ansari zeigt, wie komplex die Kommunikation zwischen Menschen ist, die sich nahe kommen. Und wie verletzend, wenn die Beteiligten es nicht schaffen, sich aus ihrer Sprachlosigkeit zu befreien. Essay von Julian Dörr

186
Kurzkritik: Bluesrock Freudenfest

"The Whiskey Foundation" mit diversen Gästen Von Dirk Wagner

173
100 pro imago life-2.81134458-HighRes
"Star Wars" Weg mit den Frauen

Im "Star Wars"-Universum gibt es inzwischen so viele Frauen wie nie. Einem Fan der Saga war das zu viel. Deshalb hat er sie einfach rausgeschnitten. Von David Pfeifer

149
dpa_148DC200BD009E61
Nazi-Verbrecher Oskar Gröning Muss man greise NS-Täter in Haft stecken?

SZplus Oskar Gröning, der "Buchhalter von Auschwitz", wurde wegen Beihilfe zum 300 000-fachen Mord zu vier Jahren Haft verurteilt. Er ist 96 Jahre alt. Soll er ins Gefängnis? Nein, um Gnade zu zeigen. Von Heribert Prantl

143
100 pro imago life-2.71853520-HighRes
Hetze gegen Richard Gutjahr Freiwild im Netz

SZplus Der Journalist Richard Gutjahr war Internet-Fan. Doch seit er Zeuge des Attentats in Nizza und des OEZ-Anschlags in München wurde, hetzen Verschwörungstheoretiker gegen ihn. Über einen ausweglosen Kampf. Von Alex Rühle

141
"Rammstein"-Keyboarder über Heimat Der Duft von Kohleöfen

Die einzige ostdeutsche Band mit Weltruhm hat der Heimat den völkischen Kitsch mit brachialem Sound ausgetrieben. Für Keyboarder Flake ist "Rammstein" längst das wahre Zuhause. Interview von Juliane Liebert

133
dpa_148CEE00F2DB66FA
Pop Eric Clapton fürchtet, taub zu werden

Das sagte der Musiker einem britischen Radiosender. Bereits in den vergangenen Monaten beunruhigte Clapton seine Fans mit gesundheitlichen Problemen.

110
Theater Wer ist schneller untreu, der Mann oder die Frau?

Nicolaus Habjan inszeniert Pierre de Marivaux' "Streit" am Münchner Cuvilliéstheater als liebestrunkenes Puppenspiel. Von Rudolf Neumaier

89
Porträt Klingt wie Giesing

Evi Keglmaier spielt Bratsche und Tuba und ist der Volksmusik eng verbunden. Zu ihren neuen Projekten zählt die Zusammenarbeit mit dem Gitarristen Johannes Öllinger Von Oliver Hochkeppel

79
dpa_14985E00EAC2BAEC
Möbelmesse in Köln Detox fürs Zuhause

SZplus Bunte Farben und Muster waren wohl doch ein vorwitziger Irrtum. Die Kölner Möbelmesse macht klar: Man wohnt lieber wieder ein wenig leidend und achtsam zwischen gedeckten Tönen und klaren Formen. Von Max Scharnigg

58
Sprachkritik Begriff "Alternative Fakten" ist Unwort des Jahres 2017

Die Bezeichnung sei "verschleiernd" und "irreführend", erklärt die Jury zur Begründung.

57
Theater Stolpersteine der Pubertät

Frank Wedekinds "Frühlings Erwachen" thematisiert Probleme wie Schulleistung, Sexualität und Ablösung vom Elternhaus. In der Schauburg wird daraus ein beklemmendes Spiel mit Masken und Projektionen Von Barbara Hordych

54
AP_561961539873
Geisteswissenschaften Klug und reich - dank Philosophie

Ein prominenter Wallstreet-Investor hat dem Philosophie-Institut seiner früheren Universität 75 Millionen US-Dollar gespendet. Sozusagen aus Dankbarkeit. Von Johan Schloemann

45
Hörenswert Posen unter Palmen

"Fräulein Brecheisen" bringt Disco zurück Von Dirk Wagner

37
imago_imago_st_1230_22160015_55209143_20171230222401
John Carpenter wird 70 Eine Mauer um das gute Amerika

Die heile Welt verschanzt sich - aber der Horror dringt trotzdem ein. Eine Würdigung zum 70. Geburtstag von John Carpenter, Filmemacher und Held des Genrekinos. Von Fritz Göttler

34
100 pro imago life-2.74057105-HighRes
"Sleeping Beauties" von Stephen und Owen King Eine Welt ohne Frauen

Stephen King hat gemeinsam mit seinem Sohn Owen einen epischen Roman geschrieben. In "Sleeping Beauties" schlafen Frauen ein - und wachen nie wieder auf. Was macht das mit den Männern? Von Fritz Göttler

34
"Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" Die Korrekturfahnen als Festgirlande

SZplus Stefan Zweifel hat "Das Flimmern des Herzens" übersetzt, die Vorstufe zu Marcel Prousts großem Romanzyklus. Von Joseph Hanimann

32
Literatur Freunde der Nacht

Die neue Ausgabe der Zeitschrift "Am Erker" kommt aus München Von DIRK WAGNER

30
AF_Pfaller_Robert__102_Druck
Sachbuch "Erwachsenensprache" Wenn ein Philosoph zur Kritik ausholt

Der Kulturtheoretiker Robert Pfaller schreibt gegen ein lustfeindliches, ideologisch hoch gerüstetes Spießertum an, verliert sich aber in Polemik. Von Jens Bisky

29
170116_heimat
Was ist Heimat? Flucht in die eigenen vier Wände

Viele wünschen sich das private Heim als Heimat - "Hygge" ist groß. All das verschleiert in seiner flauschigen Gemütlichkeit aber auch, wie rückschrittlich die Konzepte zum Teil sind. Von Johan Schloemann

29
Theater Norm oder Traum

"Vom Fliehen und vom Fliegen" im Hofspielhaus lädt die Zuschauer ein, tief in ihre Seelen zu blicken Von Christiane Lutz

26
24
000_LV94N
Widerstand gegen Trump Die Fehler der Trump-Gegner

Hält der US-Präsident allem stand? Die Empörung der Zivilgesellschaft zeigt jedenfalls keine Erfolge. Ein Politologe erklärt, woran das liegen könnte. Von Jan-Werner Müller

22
Oper in Brüssel Gefangene gemacht

SZplus Andrea Breth steckt in Brüssel "Il prigioniero" von Luigi Dallapiccola und Wolfgang Rihms "Das Gehege" zusammen in eine Käfiglandschaft und lässt die Künstler bis zum Äußersten gehen. Von Reinhard J. Brembeck

22
20
dpa_14985C00C6131FF9
Modefotografie Magst du dich nicht vielleicht doch ausziehen?

Der Fotograf Bruce Weber soll - wie sein Kollege Mario Testino - männliche Models belästigt haben. In Hamburg wird nun eine Ausstellung mit Webers Bildern abgesagt. Ist das richtig? Von Jan Kedves

18
2LAmantDouble_-2017-MANDARINPRODUCTION-FOZ-MARSFILMS-FILMSDISTRIBUTION-FRANCE2CI
"Der andere Liebhaber" im Kino Das doppelte Maskottchen

"Der andere Liebhaber" ist ein Erotik-Thriller, wie ihn nur die Franzosen hinbekommen. Regisseur François Ozon beweist darin mal wieder seine ganze Meisterschaft als Amour-fou-Experte. Von David Steinitz

18
Konzert Zeit nehmen

Bass, Gitarre, Gesang - mehr brauchen Textor & Renz für ihren von Amerika inspirierten Sound nicht. Im Vereinsheim stellen sie ein neues Album vor Von Christian Jooß-Bernau

18
Lena Hoschek: Florales auf der Fashion Week Berlin (Vorschaubild) Video
Lena Hoschek: Florales auf der Fashion Week Berlin

Video Im Berliner Botanischen Garten präsentierte die österreichische Designerin ihre Herbst/Winterkollektion 2018.

17
KI und Kunst Schöpferische Rechner

In den letzten Jahren haben Computer die wirklich letzten Domänen der Menschen erobert: die Kreativität und das Irrationale. Die Welt steht am Anfang einer Ära von Maschinen, die entscheiden, was gut und schön, relevant und angemessen ist. Von Michael Moorstedt

16
Belletristik Das braune Heft

Der österreichische Schriftsteller Paulus Hochgatterer ist auch Kinderpsychiater. Seiner Erzählung "Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war" merkt man diese Verbindung an. Von Jörg Magenau

16
Kurzkritik Unerhört

Zeitgenössisches mit Risonanze Erranti Von Klaus Kalchschmid

15
Judentum Wo die Ewigkeit keine Illusion mehr ist

In Ferrara hat ein nationales Museum des italienischen Judentums und der Schoah eröffnet. Es soll die Geschichte einer Migration erzählen. Von Thomas Steinfeld

15
Stadtflucht der Nerds Die gute Landluft

Die hippsten Programmierer haben ein neues Biotop für sich entdeckt. Und für alle, die den Sozialismus künftig in eine App gießen wollen, besteht Hoffnung: Verlasst bitte alle die Städte! Von Philipp Bovermann

14
Schauburg Kinderleicht

Ein Münchner Theaterfestival für Anfänger Von Barbara Hordych

13
Nachwuchsmusiker Lyrik und Leidenschaft

Unter den Spitzengeigern der Welt überzeugt Augustin Hadelich durch leichtfüßige Genauigkeit und Emphase in seiner Aufnahme von Niccolò Paganinis "Capricci". Von Harald Eggebrecht

13
Filmtipp des Tages Die Suche nach dem Sinn

Der Dokumentarfilm "Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit" erzählt vom Erfolgsweg des Buddhismus im Westen - und einer Frau, die rastlos Antworten suchte

13
Reimesammlung Zum Sprechen und Spielen

Ob auf dem Wickeltisch, beim Essen oder Baden und wenn Wutanfälle die Kleinen überfallen, immer finden sich Reime, mit kurzen Spielanleitungen, um sie zu beruhigen.

13
Programmvorschau Beste Aussichten

Die Whitebox im Werksviertel als Bindeglied zwischen U- und E-Kultur Von Evelyn Vogel

9
Arabischer Frühling und Internet Roh wie die Revolution

Das ägyptische Medienkollektiv "Mosireen" hat ein Video-Archiv des Aufstandes auf dem Tahrir-Platz ins Netz gestellt. "858.ma" ist der unzensierte Rückblick auf eine Zeit, die das Regime gern vergessen will. Von Paul-Anton Krüger

9
Politische Philosophie Über den Subalternen sprechen

In seinem neuen Buch analysiert Achille Mbembe die Rhetorik des Rassismus und seine Entstehung aus den liberalen Werten Europas. Von Andreas Zielcke

8
Nachruf auf Christian Burchard Weltmusik-Punk

SZplus Von der Posaune bis zum persischen Hackbrett: Zum Tod des Begründers der Jazzrock-Formation "Embryo" und Multi-Instrumentalisten Christian Burchard. Von Dirk Wagner

8