Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München -3°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

584
scheidensong_cover_v08
Giulia Becker im Porträt Die mit dem Scheiden-Song

Sie hat es von Twitter zum "Neo Magazin Royale" ins ZDF geschafft. Giulia Beckers lässiger Feminismus hat viele Fans - und bringt einige gegen die Autorin auf. Von Kathrin Hollmer

157
423726-01-02
68. Berlinale Goldener Bär für rumänischen Experimentalfilm "Touch Me Not"

Regisseurin Adina Pintilie erforscht in ihrem halb-dokumentarischen Film die Spielarten menschlicher Sexualität. US-Regisseur Wes Anderson wird für seine Parabel "Isle of Dogs" ausgezeichnet.

25
428959-01-02
"Touch Me Not" Dieser Film hat seinen Goldenen Bären mehr als verdient

"Touch Me Not" erzählt von Behinderung und Sexualität - zuerst verstörend, dann berührend. Auch mit den anderen Preisträgern hat die Berlinale-Jury eine gute Wahl getroffen. Von Tobias Kniebe und David Steinitz

17
100 pro imago life-2.81919139-HighRes
"Black Panther" im Kino Ein Mythos für die Zukunft der Menschheit

Der Film "Black Panther" ist mehr als nur ein erfolgreicher Superhelden-Blockbuster. Er ist eine kulturelle Zeitenwende. Und ein ideologischer Befreiungsschlag. Von Andrian Kreye und Jens-Christian Rabe

3
0
Bei Filmen ist Ed Sheeran nicht wählerisch (Vorschaubild) Video
Bei Filmen ist Ed Sheeran nicht wählerisch

Video Bei der Weltpremiere des Film-Porträts "Songwriter" war auch Hauptdarsteller Ed Sheeran anwesend. Nach der Vorstellung verriet er, dass er bei Filmen eigentlich gar nicht so wählerisch ist.

0
Sex in the Kino: Goldener Bär für Rumänien (Vorschaubild) Video
Sex in the Kino: Goldener Bär für Rumänien

Video Natürlich darf eine Jury nie bequem sein. Aber Tom Tykwer hat sich mit seinem Team bei der Berlinale diesmal besonders kantig gezeigt. Das dürfte noch für Debatten sorgen.

0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0