Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

85
image (10)
Führen von unten So leicht lassen sich Chefs manipulieren

Viele Vorgesetzte finden ihre eigenen Ideen am besten und setzen ungern Vorschläge von Mitarbeitern um. Gut, dass sie mit einfachen Methoden auszutricksen sind. Von Larissa Holzki

6
180518_Jobcoach03
Frage an den SZ-Jobcoach Wie lerne ich wichtige Leute kennen?

Bettina H. weiß, dass es für ihre Karriere wichtig ist, Kontakte zu knüpfen. Doch das strategische Netzwerken geht ihr gegen den Strich.

4
imago62349616h
Unfaire Kollegen Das war doch meine Idee!

Wenn Leistungsdruck aus Kollegen Kontrahenten macht, greifen manche zu unlauteren Mitteln. Besonders fies ist der Ideenklau. Wie Sie sich dagegen wehren. Von Larissa Holzki

1
Warum dual studieren? Kalkulation und Karriere

Abiturienten, die sich für ein duales Studium entscheiden, hoffen auf Jobsicherheit und schnellen Aufstieg. Die Unternehmen setzen darauf, dass sich ihre Investition auszahlt. Das funktioniert gut - meistens. Von Jeanette Goddar

1
0
0
0
0
0
Lügen in der Bewerbung Der polierte Lebenslauf

Viele Bewerber schwindeln im Vorstellungsgespräch - mal sind es nur kleine Schummeleien, mal massive Täuschungen. Personaler erzählen, wie sie Lügen und Lücken in der Vita erkennen und wann sie Konsequenzen ziehen. Von Viola Schenz

0
Internationales Semester Auszeit im Ausland

Erasmus- und andere Austauschprogramme sind für die meisten Hochschüler normal. Nicht so für dual Studierende. Doch wer sich dafür entscheidet, profitiert davon. Von ALEXANDRA Straush

0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0