Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 19°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

42
Diesel und Abgase Was Diesel-Fahrer wissen müssen

Fahrverbote drohen, der Ruf des Diesels leidet. Doch sind die Motoren wirklich so dreckig? Sind Benziner eine sauberere Alternative? Antworten auf diese und weitere Fragen. Von Thomas Harloff

14
Mittelklasse-Auto im Fahrbericht Der neue Opel Insignia ist endlich konkurrenzfähig

Opel hat viel in sein neues Mittelklasse-Modell investiert. Ein erster Test zeigt: Das könnte reichen, um BMW und Audi ein paar Kunden abzujagen. Von Peter Fahrenholz

11
Diesel und Abgase Einen alten Diesel umrüsten? Fast unmöglich!

Es sei einfach und günstig, den Euro-5-Stinker zum sauberen Euro-6-Diesel nachzurüsten, behauptet die Deutsche Umwelthilfe. Technikexperten sind da völlig anderer Meinung. Analyse von Joachim Becker

7
Fahrverbote Wer darf in die Stadt?

Dieselskandal bei VW und anderen Herstellern, in Kommunen wie Stuttgart, München oder Düsseldorf drohen Fahrverbote - viele Autofahrer sind verunsichert. Die SZ klärt die wichtigsten Fragen. Von Thomas Harloff

4
Leserdiskussion Verkaufsstopp für Euro-6-Diesel - zu rigoros?

Die Umweltorganisation BUND will den Verkauf von Diesel-Pkw der Abgasnorm "Euro 6" verbieten lassen. Der Antrag fordert ein Verbot von Neufahrzeugen, die im realen Fahrbetrieb den Emissionsgrenzwert überschreiten.

0
Autokauf Wie finde ich den richtigen Gebrauchtwagen?

Das Angebot an Autos aus zweiter Hand ist unüberschaubar groß. Oft fällt es schwer, den richtigen Wagen zwischen überteuerten Rostlauben und unseriösen Schnäppchen zu finden. Dabei sind die besten Angebote meist gar nicht weit weg. Von Julia Halbig

0
Unterwegs Fahren und gefahren werden

Wie wäre es, mal auf dem Beifahrersitz Platz zu nehmen? Gefahrenwerden - das ist die andere Art von Automobilgenuss: Unterwegs als freier Mensch "in the back of a taxi" oder mit persönlichem Chauffeur im Privatschlitten. Von  Richard Christian Kähler

0
Diese Woche Verspätungen im Gotthard-Basistunnel

Etwas mehr als 100 Tage ist der Gotthard-Basistunnel im Vollbetrieb - und die Schweizerischen Bundesbahnen ziehen ein positives Fazit. Es gibt aber auch kritische Stimmen: Fahrgastverbände beklagen Zugausfälle und Verspätungen.