Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 21°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

1153
Artenschutz Elefantenstoßzähne als Andenken auf der Kommode

Warum erlaubt Deutschland noch immer die Einfuhr privater Jagdtrophäen? Kritiker fordern ein Verbot - doch so einfach ist die Sache nicht. Von Katrin Blawat

551
Psychologie Morgen geht's los - wirklich

Eine Studie zeigt: Wer sich vornimmt, sämtlichen Versuchungen und Ablenkungen zu widerstehen, der erreicht das genaue Gegenteil. Dabei gibt es ein Rezept für den Erfolg. Von Sebastian Herrmann

465
Methanhydrat China zapft neuartige Energiequelle am Meeresgrund an

Methanhydrat gilt als möglicher Energieträger der Zukunft. Das brennbare Eis schlummert massenhaft in den Ozeanen. Nun melden China und Japan fast zeitgleich einen Durchbruch. Von Christoph Behrens

408
Utopien Eisberg voraus in Arabien

In den Vereinigten Arabischen Emiraten existieren Pläne, Eisberge vor die Küste zu schleppen. Da sei die Frage gestattet: Was soll dieser Irrsinn? Von Patrick Illinger

367
Verhaltensbiologie Niemand saugt länger als Orang-Utan-Babys

Bis zu acht Jahre stillen die Affenmütter ihre Babys. Die Milch ist nicht immer ein Genuss - sondern manchmal schlicht eine Notration. Von Hanno Charisius

283
Männliche Sexualhormone Wann ist ein Mann ein Mann?

SZplus Testosteron kann Männer aggressiv und egoistisch machen - oder dazu führen, dass sie sehr großzügig, fair und zuvorkommend sind. Es kommt ganz auf die Voraussetzungen an. Von Tina Baier

147
Erderwärmung Klimawandel macht die Antarktis grüner

Die Region um den Südpol wird für Pflanzen immer attraktiver - und zwar in rasantem Tempo. Schuld sind steigende Temperaturen. Von Marlene Weiß

62
Klimawandel Wasser in der Arche Noah

In Spitzbergen steht das größte Lager für Pflanzensorten aus aller Welt. Tiefgefroren sollen sie dort die Artenvielfalt sichern. Doch jetzt bereitet die Erwärmung der Arktis den Betreibern Probleme. Von Thomas Hummel

45
31
Video
Schon gewusst Rätselhaftes Sechseck auf dem Saturn

Video Wie es zu dieser erstaunlichen Form auf dem Planeten kommt, ist unklar. Bislang gibt es nur vage Ideen. Videokolumne von Patrick Illinger

9
Naturforscher "Es langweilt mich, gefragt zu werden, wie Regenwürmer schmecken"

Der britische Autor Charles Foster hat versucht, wie ein Tier zu leben - um die Welt wie ein Fuchs, Fischotter oder Mauersegler wahrzunehmen. Was er damit lernen will? Mehr über den Menschen. Interview von Sebastian Jutzi

8
3
3
Evolution Das Ufer stets im Blick

Bevor die ersten Lebewesen vor 400 Millionen Jahren aus dem Wasser an Land gingen, schafften sie sich ein wichtiges Werkzeug an: große Augen. Deren Ausmaße verdreifachten sich über zwölf Millionen Jahre hinweg.

2
Paläoanthropologie Stand die Wiege der Menschheit auf dem Balkan?

Tübinger Forscher wollen in den Zähnen einer ausgestorbenen Affenart einen Beleg für diese These gefunden haben. Von Kathrin Zinkant

2
Suchtmedizin Die Betäubten

SZplus 1,5 Millionen Menschen in Deutschland bekämpfen Unruhe und Ängstlichkeit mit Schlaf- und Beruhigungsmitteln, die Ärzte oft über Jahrzehnte verschreiben. Über die Abhängigkeit von Benzodiazepinen. Von Benjamin von Brackel

1
Permafrost Alle Körner sind noch da

Aufregung am vergangenen Wochenende: Angeblich sei das Pflanzensamen-Archiv auf Spitzbergen "überflutet". Doch das ist maßlos übertrieben. Von Patrick Illinger

1
1
0
0
Video
Raumfahrt SpaceX befördert Satelliten ins All

Video Mit mehr als sechs Tonnen Gewicht ist es die bisher schwerste Fracht, die eine Rakete vom Typ "Falcon 9" befördert hat.

0
0
0
Wissenschaftspolitik Weltweit beachtete Studie nach Täuschungsverdacht zurückgezogen

Fische sterben durch Mikroplastik im Meer, berichteten Forscher unlängst. Doch die Studie hat erhebliche Mängel. Der Skandal zeigt einmal mehr, dass Vertrauen alleine in der Wissenschaft nicht mehr ausreicht. Von Hanno Charisius

0
0
Mordprozess Haar Die Brutalität der TäterInnen

Eine Frau sägt ihrem Freund mit einer Kreissäge den Kopf ab, heute wurde sie für ihre grausame Tat verurteilt. Dabei sagt man doch immer, Männer töten oft und mit viel Gewalt, Frauen selten, und wenn, dann leise mit Gift. Stimmt das also nicht? Von Felix Hütten

0
ARD-Themenabend Gespielte Enthüllung

Das Thema ist heikel, und der Regisseur Daniel Harrich hat gut recherchiert. Doch als Spielfilm wird Pillenfälschung zur holzschnittartigen Seifenoper. Von Katharina Riehl

0
Leserdiskussion Was tun bei Aufschieberitis?

Die größten Feinde der Tatkraft heißen "Morgen" und "Später" - im Fachjargon Prokrastination. Einer Studie zufolge helfen gute Vorsätze nicht, Faulheit zu überbrücken. To-do-Listen hingegen können zum Ziel führen. Was unternehmen Sie, um ungeliebte Vorhaben schnell zu erledigen?

0
Infektionen Drei auf einen Stich

Mücken können mehrere Krankheiten mit einem Blutmahl übertragen: Forscher haben in einer Moskitoart drei Virenstämme zugleich entdeckt.

0
0
0
0
0
Astronomie Das Riesenauge

Im Norden Chiles entsteht das weltgrößte optische Teleskop. Das Extremely Large Telescope (ELT) wird fünf riesige Spiegel haben. Es soll Planeten in fremden Sternensystemen erkunden, auf denen es Leben geben könnte.

0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0