Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 25°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

967
6A9E35B9-1FDE-42F0-8BC5-1D87E8F73FCD
Nachruf auf Christian Krügel Grenzenlos gut

Im Alter von 48 Jahren ist Christian Krügel gestorben, der Lokalchef der "Süddeutschen Zeitung". Von Wolfgang Krach

505
dpa_148E7600B2DF169F
Sanitäter Für das Rote Kreuz ist Schluss auf der Wiesn - nach 133 Jahren

Die Stadt München hat dem Privatunternehmen Aicher den Zuschlag für das Oktoberfest erteilt. Das BRK will gegen die Entscheidung vorgehen. Von Dietrich Mittler

336
dpa_14954A00AA9AFC52
Monopteros Polizei-Großeinsatz im Englischen Garten

Notrufe melden Schlägereien am Monopteros - doch die stellen sich als vorgetäuscht heraus. Dann folgen Flaschenwürfe auf Feuerwehrleute. Die Einsatzkräfte ärgern sich über diese "Provokationen". Von Tom Soyer

313
Feiernde rasten aus Großeinsatz im Englischen Garten

Vorgetäuschte Schlägereien und Angriffe auf Rettungssanitäter und Notarzt am Monopteros: Einsatzkräfte ärgern sich über diese "Provokationen" Von Tom Soyer

311
catherina.hess_io_20180422145101
Radverkehr Strampeln für mehr Platz

4000 Radfahrer machen sich am Sonntag auf den Weg zum Königsplatz. Bei der beeindruckenden Sternfahrt des Fahrradverbandes ADFC demonstrieren die Teilnehmer für die Einführung eines Gesetzes, das für Radler mehr Sicherheit schafft. Von Philipp Crone

219
johannes.simon_j_simon053_220318szffb_20180323153001
Hartz IV "Ich bin ein Sammeltaxi für prekäre Lebenslagen"

Bettina Kenter verdiente als Schauspielerin und Synchronbuchautorin gut. Später musste sie von Hartz IV und der Tafel leben. Jetzt hat sie ein Buch über Armut und Ausgrenzung veröffentlicht. Von Gerhard Fischer

183
alessandra.schellnegger_f_l1060571_20180324204501
Café Milch & Honig Türkisch Frühstücken für Fortgeschrittene

Im Café Milch & Honig stehen Mokka, Sucuk und Rosenmarmelade auf der Karte - mitten in Neuhausen, wo noch niemand versucht, besonders hip zu sein. Von Jacqueline Lang

173
robert.haas_robisaroz_05_20180418144201
Umwelt Die Wasserqualität der Isar steigt

93 Prozent der deutschen Flüsse erreichen nicht die von der EU geforderte ökologische Güte. Auch die Isar nicht - noch nicht. Denn nun kehren auch seltene Fische in die Großstadt zurück. Von Thomas Anlauf

158
robert.haas_robabenddimo_06_20161011063301
Gastronomie Zwei Sterne weniger für München

Diethard Urbansky verlässt das Restaurant Dallmayr. Was er danach machen wird, will er noch nicht verraten Von Franz Kotteder

141
claus.schunk_unk0418-6193_20180421232701
Brand in Feldkirchen Gaffer blockieren S-Bahn

Um den Großbrand einer Recyclinganlage besser sehen zu können, stellten sich mehrere Personen einfach auf die Gleise. Nicht mal die Bitten der Zugführer brachten sie zum Gehen.

138
robert.haas_robneumono_04_20161005153601
Gewalt Wenn Polizei-Einsätze zum Event werden

Wie kann man verhindern, dass Beamte und Retter gefährdet werden, wenn die Situation eskaliert? Diese Frage stellt sich nach drei aus dem Ruder gelaufenen Vorfällen am Wochenende in München.

131
angelika.bardehle__bar9863_20180109224501
SZ-Kulturpreis 2018 Das sind die Tassilo-Preisträger

So viele Kandidaten hat es noch nie gegeben: Für den SZ-Kulturpreis wählte die Jury aus 120 Kandidaten aus. Ein Überblick über Künstler und Kulturschaffende, die für ihr außergewöhnliches Engagement ausgezeichnet werden. Von Sabine Reithmaier

110
Matthias Lilienthal "Alles, was ich da gesehen habe, hat mich begeistert"

Der Student Christian Steinau trommelt 120 Menschen auf dem Marienplatz zusammen - sie demonstrieren für den umstrittenen Kammerspiele-Intendanten Von Christiane Lutz

107
dpa_1489C80006DB87AD
Verkehr in München Wenn Falschparken richtig teuer wird

Fahrer müssen den Schienenersatzverkehr zahlen, wenn sie mit ihren Autos die Trambahngleise blockieren. In München kommt das 200 Mal im Jahr vor. Von Stephan Handel

104
Sanitätsdienst Rotes Kreuz wütet wegen Wiesn-Aus

Die Verantwortlichen greifen den erfolgreichen Konkurrenten an Von Dietrich Mittler

100
dpa_5F98C6001CDC9757
Pilotprojekt S-Bahn testet Wlan für Fahrgäste

In anderen Städten gibt es das Angebot schon seit Jahren, nun testet die Münchner S-Bahn die drahtlose Internetverbindung immerhin - in einem Zug. Von Andreas Schubert

94
Nachgefragt bei Timm Baumann, 26, Politologe

93
angelika.bardehle__dsc8018_20100929163001
Raumfahrtprogramm "Bavaria One" Ottobrunn wird zur Universitätsgemeinde

Bavaria One soll das neue Programm heißen, mit dem Ministerpräsident Söder den Freistaat weltalltauglich machen will. In Ottobrunn löst der Aufbau einer Fakultät für Raumfahrt Begeisterung aus. Von Martin Mühlfenzl

88
Aubing Neue Heimat für die Gläubigen

Grundsteinlegung im Herzen des Kirchenzentrums der rumänisch-orthodoxen Metropolie an der Kastelburgstraße Von Ellen Draxel, Aubing

87
Lindarella_Profilbild_neu
Influencer Wie Münchner auf Instagram Geld verdienen

Junge Menschen zeigen im Netz ihr vermeintlich normales Leben. Dahinter stecken oft gut bezahlte Werbebotschaften. Von Luzius Zöller, Caroline Leibküchler, Andreas Strobel und Theresa Höpfl

82
1HK0200~.RUM
Hackerbrücke Rottweiler beißt Frau in der S-Bahn

Die junge Frau setzte sich neben Halter und Hund. Als sie eine kleine Bewegung machte, schnappte das Tier zu.

73
Großhadern Vom Häubchenfalten

Krankenpflege-Fachschule feiert das 50-jährige Bestehen Von Hannah Schuster, Großhadern

65
catherina.hess_kiue_20180421231501
Obdachlosigkeit Wohnen an der Grenze der Menschenwürde

Im teuren München leben mehr als 9000 wohnungslose Menschen - die Zahl ist in den vergangenen Jahren sprunghaft gestiegen. Von Tom Soyer

65
stephan.rumpf_kinderklinik21554_20180419145701
Gesundheit Kiechle im Kinderspital: Problem erkannt, nicht gebannt

Wegen der Debatte um den Pflegenotstand im Haunerschen Kinderspital kommt die neue Wissenschaftsministerin Marion Kiechle zu Besuch - mit alten Vorschlägen. Von Stephan Handel

55
Johanniter Das Ehrenamt ist für alle da

Hilfsdienst wirbt um Migranten - um diese zu integrieren und Lücken im Helfernetz zu schließen Von Sophie Kobel, Ottobrunn/Hohenbrunn

52
angelika.bardehle__bar9863_20180109224501
Kandidaten für den Tassilo 2018 Das Privileg der mutigen Jugend

Als "Movie Jam Studios" drehen sieben Gymnasiasten aus Taufkirchen und Unterhaching viel beachtete Dokumentarfilme - zuletzt über die Opfer des Anschlags am OEZ. Von Christina Hertel, Taufkirchen

50
Sternfahrt Radler demonstrieren für ein neues Gesetz

50
"Lesezeichen" Bitte umblättern

Sechs Mitarbeiter der Stadtbibliothek empfehlen ihre Lieblingsbücher - vom düsteren Thriller bis zum Ratgeber Von Günther Knoll

46
1523453210_x_10a7401-regpogozach
Gärtnerplatztheater Mit dem Pumuckl kommt die Anarchie auf die Bühne

Der unangepasste Kobold feiert bald seine Premiere am Gärtnerplatztheater. Franz Wittenbrink ist der richtige Komponist für das Musical - und das gleich aus mehreren Gründen. Von Egbert Tholl

44
lukas.barth_20150616lmb184634_20150616203601
Schwabing Überraschende Wende im Häuserkampf

Die frühere Heimat der Musikkneipe "Schwabinger Podium", das Anwesen Wagnerstraße 1, soll doch nicht abgerissen, sondern saniert werden. Die gekündigten Mieter allerdings wehren sich. Von Stefan Mühleisen

43
florian.peljak__a0a4412_20170604094501
Maxvorstadt Lokalpolitiker verweigern "Minna Thiel" weiter die Zustimmung

Sie hatten das Waggon-Kulturprojekt aufgrund falscher Informationen abgelehnt. Den Beschluss überdenken wollen sie dennoch nicht. Von Stefan Mühleisen, Maxvorstadt

38
florian.peljak__a0a3844_20180405160001
Proteste von Anwohnern Wo geht es hin mit der Münchner Lebensfreude?

Die Pläne für das Maxwerk an der Isar und das Bamberger Haus haben heftige Kontroversen ausgelöst. Warum es falsch ist, eine Freiluft-Gastronomie mit Augenmaß verhindern zu wollen. Kommentar von Nina Bovensiepen

37
dpa_5F992400EF0ED04D
Beschluss im Verwaltungsausschuss Opfer des Wiesn-Anschlags erhalten Entschädigung

38 Jahre nach dem Terrorakt legt die Stadt ein Hilfsprogramm für Betroffene auf. Von Heiner Effern

37
lukas.barth_20180417lmb23470842_20180418114501
Hauptbahnhof München So haben Zaungäste die Anti-Terror-Übung erlebt

Abgeschirmt von den Blicken Neugieriger spielt die Polizei am Hauptbahnhof ihr Schreckensszenario durch. Beklemmend ist das für die Zaungäste dennoch. Reportage von Martin Bernstein

34
stephan.rumpf_wahl05_20130905135401
Politikverdrossenheit Wahlstudie in München: Der Wunsch nach einem Denkzettel

Politiker lassen sich nicht blicken und hören nicht zu: In einer Studie über die Motive von Nichtwählern stellen Münchner ihren Vertretern im Rathaus ein miserables Zeugnis aus. Von Heiner Effern

33
claus.schunk_unk0917-5710_20170923213601
Fußball-Drittligist SpVgg Unterhaching will Stadion umbauen

Geplant sind eine durchgehende Überdachung der Ränge und ein neues Flutlicht - insgesamt sollen die Maßnahmen rund zehn Millionen Euro kosten. Von Stefan Galler, Unterhaching

31
Berg am Laim Liebe in der Endlosschleife

Die gesamte neunte Jahrgangsstufe der Ludwig-Thoma-Realschule in Berg am Laim bringt Shakespeares "Romeo und Julia" auf die Bühne. Unterstützt von Profis der Münchner Kammerspiele zeigen 120 Schüler, wie sie diese größte aller Liebesgeschichten sehen Von Jutta Czeguhn

30
florian.peljak_img_4031_20160416104801
Kultur und Freizeit Flohmärkte, ein Pumuckl-Festival und Tanzen mit offenem Mund

Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag. Von Axinja Weyrauch

30
dpa_14959A0031B08E40
Prozess in München Gutachter erklärt Schützen von Unterföhring für schuldunfähig

Experten bescheinigen Alexander B. eine schwere psychische Störung. Er habe erst, als das Video der Tat vor Gericht gezeigt wurde, realisiert, was er getan habe. Von Susi Wimmer

28
Altstadt Die Kraft der ruhigen Räume

Die Stadt München braucht nicht nur Tramtrassen und die U-Bahn, sondern auch fußläufige Anbindungen und ein Wegesystem, das den Menschen Rückzugsorte schenkt - abseits von Trubel und Lärm Von Anita Naujokat

25
Band der Woche Harte Riffs, kraftvoller Gesang

Die Münchner Formation Password Monkey spielt Hardrock jenseits des Mainstreams Von Rita Argauer

24
catherina.hess_jjzzerr_20171203104201
Stadtpolitik Duell um den SPD-Fraktionsvorsitz

In der Rathaus-SPD rumort es: Christian Müller fordert Amtsinhaber Alexander Reissl heraus. Von Heiner Effern

24
robert.haas_robsaabvfs_22_20180415072101
Staatsbar Diese Bar füllt eine Lücke im Münchner Nachtleben

In dem Pop-up-Lokal in der alten Bayerischen Staatsbank gibt es fein kuratierte Ausstellungen. Nachts feiern Studenten und die High Society - gemeinsam. Von Anna Hoben

23
Neubiberg In Flip-Flops zum Blutspenden

Trotz Sommerwetter folgen 180 Freiwillige dem Aufruf des Bayerischen Roten Kreuzes und der Feuerwehr. Viele sehen in der Teilnahme auch eine Möglichkeit, sich kostenlos durchchecken zu lassen Von Annika Eder, Neubiberg

22
Garchinger Geschichte Vorläufer der U-Bahn-Station

An der Postwirtschaft in Garching machten von 1785 bis 1867 Kutschen zwischen München und Landshut Halt. Napoleons Truppen sollen sie abgebrannt haben. Jetzt ist ein verschollenes Wirtshausschild aufgetaucht Von Gudrun Passarge, Garching

21
Studenten-Revolte "Kein Ort ist so frauenfeindlich wie die Universität"

Die Soziologin Barbara Riedmüller mischte 1968 den reinen Männerklub Asta ein wenig auf. Sie gründete an der Münchner Uni die Rote Frauenfront Von Martina Scherf, München/Berlin

20
Meine Woche Klarer Kurs auf dem Mittelmeer

Manuel Spagl rettet Flüchtlinge aus ihren Booten. Am Mittwoch hält er in Kirchheim einen Vortrag. Von Christina Hertel, Kirchheim

20
Sendling Großmarkt unter Ensembleschutz

Auf dem Areal in Sendling sind bereits einige Komplexe als Denkmäler ausgewiesen. Nun kommen weitere Gebäude auf die Ensemble-Liste. Wie sich das auf geplante Umstrukturierungen auswirkt, ist noch völlig offen Von Birgit Lotze, Sendling

19
Unterschleißheim Ärger über den Nachbarn

Stadtrat kritisiert geplantes Gewerbegebiet der Gemeinde Eching Von Klaus Bachhuber, Unterschleißheim

19
stephan.rumpf_hauptbahnhof9579_20170323174201
München Herrenlose Sporttasche führt zu Sperrung am Hauptbahnhof

Ein Sprengstoffhund hatte bei der Tasche angeschlagen. Mitten im abendlichen Berufsverkehr konnten einzelne Züge den Hauptbahnhof nicht anfahren.