Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 29°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

896
Fahndung Drei Männer begrapschen, würgen und schlagen junges Paar in der U-Bahn

Die Polizei geht von einem fremdenfeindlichen Hintergrund aus. Trotzdem sagt der übel zugerichtete Kolumbianer nach der Tat etwas ganz Erstaunliches. Von Martin Bernstein

527
Happy Hour Sizilien liegt an der Türkenstraße

Mit traditionellem Streetfood und Spritz lädt die L'Arancineria zum Aperitivo ein Von Laura Kaufmann

403
Helene-Fischer-Hit "Ich dachte mir nach 'Atemlos', da geht noch mehr"

SZplus Mit Ende 20 hat Stephanie Stumph wenig erreicht: eine brachliegende Schauspielkarriere, 50 gehäkelte Mützen und Liebeskummer. Doch statt zu resignieren legt sie los- und schreibt einen Hit für Helene Fischer. Von Anne Kathrin Koophamel

376
Nach Hundeattacke Her mit dem Hunde-Führerschein!

Nach der Attacke eines Schäferhunds auf zwei Mädchen, ist es leicht, nach Leinenzwang oder strengerer Registrierung zu rufen. Wirklich hilfreich wäre etwas anderes. Kommentar von Karl Forster

302
Stadtrats-SPD Münchner SPD will kostenfreie Kitas einführen

Was in Hamburg und Berlin geht, will OB Reiter nun auch hier durchsetzen. Bei der Finanzierung soll der Freistaat unterstützen. Von Melanie Staudinger

295
Englischer Garten 15-Jährige stirbt im Eisbach

Die Jugendliche verunglückt am Einstieg zur Surferwelle. Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang noch unklar.

287
Maxvorstadt Das Kino-Open-Air auf dem Königsplatz fällt wohl aus

Das steht für den Veranstalter "zu 99 Prozent" fest. Grund sind große Finanzierungsprobleme. Von Philipp Crone

254
Bogenhausen Nach Schäferhund-Attacke: Polizei fasst Halterin

Als ihr Hund in einem Park zwei kleine Mädchen angreift, unternimmt die 47-Jährige nichts - und haut danach einfach ab. Jetzt wurde ihr das Tier weggenommen. Von Heiner Effern

243
München Nur kritisch oder schon antisemitisch? Umstrittener Gast im Gasteig

Ein Auftritt des israelischen Journalisten Gideon Levy löst heftige Proteste aus. Kritiker argumentieren, mit der Veranstaltung ziehe Antisemitismus in städtische Räume ein. Von Heiner Effern und Jakob Wetzel

230
Politiker-Reaktion auf Manchester-Attentat Nach einem Anschlag geht das öffentliche Leben nicht einfach weiter

Es ist richtig, dass Kanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer ihren gemeinsamen Wahlkampf-Auftritt abgesagt haben. Sie lassen sich dabei nicht von Angst leiten, sondern handeln aus Respekt. Kommentar von Nico Fried

227
Nach Auswärtsspiel Bayern-Fans stellen Strafanzeige gegen spanische Polizei

Bei einem Auswärtsspiel gegen Madrid im April habe ein Einsatzkommando brutal auf sie eingeprügelt, sagen bayerische Fans. "Völlig willkürlich und ohne rechtfertigenden Grund." Von Susi Wimmer

205
Soziale Gerechtigkeit "Manchmal sind die traurigen Klischeebilder eben wahr"

Thomas Donauer wächst in Nymphenburg auf. Sein Vater war Schichtarbeiter, die Familie fuhr nie in Urlaub. Seine Freunde stammen aus reichen Familien. Heute streitet er mit ihnen über Gerechtigkeit. Von Sophie Rohrmeier

180
Haltestelle Giselastraße 21-Jähriger von U-Bahn erfasst und getötet

Der junge Mann hatte in einem ausfahrenden Zug Bekannte entdeckt und lief nebenher. Dann stolperte er und wurde mehrere Meter von der U-Bahn mitgeschleift.

164
Kinderbetreuung "Die Anmeldung könnte man genauso in ein schwarzes Loch werfen"

Viele Eltern sind in Aufruhr: Ihr Kind ist längst für einen Betreuungsplatz registriert, aber sie bekommen keine Reaktion. Von Lisa Böttinger und Melanie Staudinger

156
Unterhaching Autofahrer rammt Zwölfjährige absichtlich und flüchtet

Der Unbekannte soll das Mädchen zuvor angeschrien haben, es solle sofort mit dem Rad zur Seite fahren. Von Martin Bernstein

152
München Flotter Strich

Mit zwei Jahren hat Yannick Weinert einen Zeichenwettbewerb gewonnen, nun hat der Elfjährige eine Gespenstergeschichte für Kinder illustriert. Für eine Figur braucht er 60 Sekunden Von Anita Naujokat

131
Maxvorstadt Mini-Biergarten mit Bio-Konzept

Vor 100 Jahren lagerten im Milchhäusl Mistgabeln. Heute isst man hier ökologisch und regional - und mit bestem Blick auf den Englischen Garten. Von Franziska Schwarz

124
Befragung Was die Münchner an ihrer Stadt zu motzen haben

Eine große Umfrage ermittelt, was die Bürger von ihrer Stadt halten. Das Ergebnis ist gespalten. Immerhin: Zwei Prozent sind zufrieden mit dem Wohnungsmarkt. Von Dominik Hutter

115
Au Geregeltes Vergnügen

Bezirksausschuss fordert ein "verbindliches Pflichtenheft" für den geplanten Gastronomiebetrieb im Maxwerk. Autos, Sonnenschirme oder Musikveranstaltungen sollen ebenso verboten sein wie Feiern am späten Abend Von Johannes Korsche, Au

105
Verkehr Wie der Marienplatz zu einer echten Fußgängerzone werden soll

Seit etwa einem Jahr dürfen dort keine Busse und Fahrräder mehr fahren. Doch baulich existiert die alte Straße weiter. Noch in diesem Sommer soll sich das ändern. Von Dominik Hutter

89
Porträt Sich nackt machen

Vladimir Korneev singt und schauspielt, seine Chanson-Abende sind ausverkauft. In München unterrichtet er Gesang, wurde als Schauspieler entdeckt und wird immer häufiger besetzt. Wie er das macht? Indem er berührt - und sich berühren lässt Von Philipp Crone

82
Kommentar Ein überfälliger Schritt

Die Schule ist kostenlos, das Studium auch. Höchste Zeit, dass die Stadt auch bei ihren Kindertagesstätten in Vorleistung geht Von Melanie Staudinger

81
2. Fußball-Bundesliga TSV 1860 gegen Jahn Regensburg: Relegations-Derby mit hohem Risiko

Die Fans beider Vereine sollen schon zu Bayernliga-Zeiten keine Freunde gewesen sein. Die Polizei erwartet deshalb Randale auch jenseits des Platzes. Von Martin Bernstein

80
Straßennamen in Putzbrunn Brauner Schatten

Durch die Diskussion über belastete Straßennamen sieht sich der Putzbrunner Arbeitskreis Ortsleitbild desavouiert. Man habe die Gemeinde sogar auf problematische Fälle hingewiesen. Im Rathaus wurde das offenbar übersehen. Von Wolfgang Krause, Putzbrunn

78
Anschlag in Manchester Merkel und Seehofer sagen Bierzeltauftritt in München ab

Grund für die Entscheidung ist der Anschlag in Manchester. Die gemeinsame Wahlkampf-Veranstaltung sollte Geschlossenheit demonstrieren.

77
Maxvorstadt In dieser Bar wird gefeiert bis zum Abriss

Laut und leuchtend ist es in den Räumen der ehemaligen Fox Bar in der Türkenstraße. Bis Ende Juni gibt es elektronische Musik - und Dosenbier von einer Mini-Brauerei. Von Laura Kaufmann

70
Hamburger Fischmarkt in München "Man bekommt dort alles von Aal bis Z"

Beim Hamburger Fischmarkt auf dem Wittelsbacherplatz werden die Begriffe "Hamburg" und "Fischmarkt" großzügig ausgelegt. Aber eine Besonderheit fehlt. Von Wolfgang Görl

66
Architektur Wie sich das Herz der Stadt immer wieder wandelte

Gerade wird der Marienplatz umgebaut, um die letzten Spuren des Autoverkehrs zu tilgen. Früher wurde hier vor allem Getreide verkauft - und manchmal jemand hingerichtet. Von Wolfgang Görl

65
Wagnis auf unbekanntem Terrain Raus aus München

Ein Team aus jungen Frauen und das "White Paper Festival" - Designmarkt und Bands sollen Besucher nach Dachau locken Von Tilman Waldhier, Dachau

64
Horror-Show Wo Gäste zu Monstern werden

Der "Zirkus des Horrors" gastiert zum ersten Mal auf der Theresienwiese - und bietet seinen Besuchern recht ungewöhnliche Grusel-Möglichkeiten mit "Dracula-Shot" aus der Spritze und blutgetränktem Popcorn. Von Jasmin Siebert

59
Start-up Diese Kleidung soll fair, stylish und günstig zugleich sein

Das Start-up Khala entwirft Mode mit europäischen Schnitten und Stoffen aus Malawi, um die Wirtschaft vor Ort anzukurbeln. Doch der Standort hat auch einen Haken. Von Jacqueline Lang

59
Auszeichnung für Haarer Schüler Gegen das Vergessen

Haarer Schüler erhalten Münchner Bürgerpreis für Demokratie. Von Bernhard Lohr, Haar

57
Aus 25 Büros ausgewählt Jeder für sich und doch gemeinsam

Stuttgarter Architekten und Landschaftarchitekten gewinnen den Wettbewerb um den Schulcampus in der Messestadt Riem. Der Entwurf ermögliche "auf natürliche Weise einen selbstverständlichen Kontakt zwischen den Schülern", lobt die Jury Von Melanie Staudinger

57
Lesung München feiert Karl Ove Knausgård wie einen Popstar

Der norwegische Autor kennt beim Schreiben keine Schmerzgrenze. Bei einer Lesung an der LMU geht es um den Mega-Hype - und das Entsetzen, das ihm in der eigenen Familie entgegenschlug. Von Christian Mayer

46
Merkel im Bierzelt Ein Prosit der Versöhnlichkeit

"Grandios", "tadellos", "historisch": Die Münchner CSU schwärmt von Merkel. Ein paar Tausend Menschen kommen wegen ihr ins Bierzelt nach Trudering - nicht jeder profitiert davon. Von Tom Soyer und Wolfgang Wittl

44
Forderung der SPD Fast alle im Stadtrat wollen kostenfreie Kitas

CSU und Opposition im Münchner Stadtrat finden die Idee der SPD gut. Helfen soll auch der Freistaat. Doch Ministerpräsident Horst Seehofer hält sich noch bedeckt. Von SZ-Autoren

43
SZ-Talentiade Siegerinnen der Herzen

Die WNBL-Mädchen der TS Jahn verpassen den deutschen Titel knapp. Dafür wird Emily Bessoir zweimal wertvollste Spielerin Von Andreas Liebmann

43
Über Parteigrenzen hinweg "Unsere Generation ist doch lahm, fett und zufrieden"

Erfahrung trifft auf Neugier: Im SZ-Interview räsonieren altgediente und junge Lokalpolitiker über den Willen, etwas zu bewegen Interview von Lea Frehse und Michael Morosow

43
Haar Wie Cannabis helfen kann

Klinikum Haar informiert über Behandlungsmöglichkeiten bei MS

42
Recycling Coffee to go im Pfandbecher

Auf Weihnachtsmärkten funktioniert das Prinzip, nun soll "Recup" sich auch in Münchner Cafés durchsetzen: Ein Kunststoffbecher, der gegen einen Euro Pfand mitgenommen und an anderer Stelle wieder abgegeben wird. Von Franziska Gerlach

41
SZ-Talentiade Vom Glück umarmt

Selina Dantzler sieht nicht gerade aus wie eine typische Kugelstoßerin, dennoch steht die 17-Jährige vom TSV München-Ost auf Rang zwei der Weltrangliste. Das liegt auch an einer anatomischen Besonderheit Von Andreas Liebmann

40
Planegg Student spießt sich bei Schlauchbootfahrt mit Holzstab auf

Beim Vatertags-Ausflug auf der Würm wird ein 25-Jähriger durch eine Unachtsamkeit schwer verletzt.

39
Open-Air-Saison So feiert München den Sommer

Musik, Tanz, Theater, Kino, Spiele - unter freiem Himmel ist in der Region auch heuer einiges geboten. Und nicht nur bei der "Oper für alle" ist der Eintritt für die Besucher frei.

37
Theater in Taufkirchen Integration im Kraut- und Kartoffelland

Tuğsal Moğuls Stück "Die deutsche Ayse" erzählt von den Lebensläufen dreier türkischer Frauen der ersten Einwanderer-Generation. Von Udo Watter, Taufkirchen

34
Baustelle In Neubiberg schrillen Alarmglocken

Neubau des Feuerwehrgerätehauses wird deutlich teurer und später fertig Von Daniela Bode, Neubiberg

32
Schwabing Fünfjähriger Junge macht Spritztour - und löst Großeinsatz aus

Toni ist gerade mit seinen Eltern aus Hessen angekommen, als er sich alleine mit dem Fahrrad auf den Weg durch Schwabing macht. Dann hält er 17 Streifenwagenbesatzungen stundenlang auf Trab. Von Tom Soyer

31
Städtevergleich Wer ist besser - München oder Regensburg?

Diese Frage stellt sich nicht nur vor dem entscheidenden Relegationsspiel zwischen dem TSV 1860 und dem SSV Jahn. Es geht um grundsätzlicheres: Wer ist der wahre Champion im Städteduell? Von SZ-Autoren

31
Kultur und Freizeit 13 Tipps für ein fabelhaftes Wochenende in München

Ein Musikfestival im Glockenbachviertel, Open-Air-Kino am Olympiasee oder ein Pfälzer Weinfest im Schloss Blutenburg. Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag. Von Ana Maria Michel

29
Ausstellung Fotografie und Malerei im Dialog

Von Jutta Czeguhn, Haidhausen

29
Festival Willkommenskultur in Taufkirchen

Unter dem Motto "Taufkirchen ist bunt" findet im Kulturzentrum und auf dem Sportgelände von Donnerstag bis Sonntag ein Festival mit Konzerten, Kino, Street-Art und einem Benefiz-Fußballspiel statt. Von Iris Hilberth, Taufkirchen