Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 16°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

710
Medizin Die Ursache von Krebs ist vor allem: Pech

Der Zufall spielt bei der Entstehung von Tumoren eine große Rolle, im Körper herrscht quasi eine Lotterie der Gene. Und doch ist ein gesunder Lebensstil wichtig. Von Hanno Charisius

443
Medizin Die "Pille" schützt - auch vor Krebs

Eine Studie zeigt, dass Tumore der Eierstöcke und des Darms bei Frauen seltener auftreten, wenn sie hormonell verhüten. Einige Nebenwirkungen der Präparate aber bleiben. Von Werner Bartens

212
Tuberkulose "Eine Krankheit, die kaum noch zu behandeln ist"

Ein Student aus Deutschland infiziert sich in Indien mit einer vielfach resistenten Form von Tuberkulose. Für den jungen Mann beginnt ein medizinischer Albtraum. Von Kai Kupferschmidt

78
Schwangerschaft Wenn eine Geburt nicht nur sicher, sondern auch ein Erlebnis sein soll

Der Anspruch an eine perfekte Schwangerschaft ist heute groß, doch der Erwartungsdruck schürt bei vielen Eltern Ängste. Sind die berechtigt? Fragen an den Geburtsmediziner Olaf Neumann. Interview von Felix Hütten

18
Video
Der Nächste bitte Schmerzmittel bei Rückenproblemen schaden mehr als sie nützen

Video Trotzdem werden sie viel zu oft verschrieben. Dabei gibt es ein besseres Mittel gegen die Pein im Kreuz. Videokolumne von Werner Bartens

12
Kinderwunsch Wie Ärzte Paaren helfen, die ungewollt kinderlos sind

In Deutschland hat etwa jedes sechste Paar Schwierigkeiten, ohne ärztliche Hilfe ein Kind zu bekommen. Ein Überblick über Behandlungsmöglichkeiten - und ihre Risiken. Von Berit Uhlmann

5
5
3
US-Gesundheitsreform Spiel mit der Gesundheit eines Volkes

Der US-Präsident will die Gesundheitsversorgung in kurzer Zeit umbauen. Damit geht Trump ein unkalkulierbares Wagnis ein. Von Berit Uhlmann

1
1
1
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0