Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 20°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

1584
Ein Hofbericht Die Perversion der modernen Agrarwirtschaft

Den Dokumentarfilm "Bauer unser" von Robert Schabus umweht Mitleid für die Landwirte und ihre Welt. Als Sohn eines Biobauern weiß er: So kann es nicht weitergehen. Von Cathrin Kahlweit

818
Gleichberechtigung Die Hälfte der Männer findet, ihre Frau muss nicht arbeiten

Das Einkommen entscheidet für Männer, wie ernst sie es mit der Gleichstellung in der Partnerschaft nehmen, zeigt eine Studie des Familienministeriums. Von Lea Kramer

507
Online-Dating Auf der Suche nach dem Verschwörungstheoretiker fürs Leben

Ein Dating-Portal soll einsamen Verschwörungstheoretikern dabei helfen, ihre große Liebe zu finden. Das klingt lustig - ist aber auch gefährlich. Von Hanna Sellheim

465
Lesermeinungen "Ich verstehe alle meine Freundinnen, die die Elternschaft hinausgezögert haben"

Kinder erst mit Anfang 40? Der Essay unserer Autorin hat eine breite Leser-Debatte über die Vorzüge früher oder später Elternschaft ausgelöst. Wir dokumentieren die besten Beiträge.

402
Kinderwunsch Mit 40 machen wir dann (k)ein Kind

Späte Schwangerschaft? Kein Problem, gaukeln alte Promimütter und geschäftstüchtige Mediziner vor. Viele Paare glauben das nur allzu gern - dabei schwindet die Fruchtbarkeit viel früher als gedacht. Essay von Felicitas Kock

211
Mobilität Überall und nirgendwo zuhause

SZplus Einst war Reisen ein Privileg. Heute sind ständig alle unterwegs, doch kaum jemand kommt an. Und wer aufbricht, eine neue Heimat zu finden, merkt oft: Das, wovon er sich lossagen wollte, lebt in ihm weiter. Von Sebastian Schoepp

206
Dating-App Bumble Im Ernst jetzt, feministisch tindern also?

In der Dating-App Bumble verschickt die Frau die erste Nachricht - und der Mann muss warten. Ist das ein Flirtprogramm für die Gleichberechtigung? Oder bestätigt das nicht erst recht alte Vorurteile? Von Friederike Zoe Grasshoff

157
Kinderwunsch bei Männern "Am schlimmsten war die Ohnmacht"

Bleibt der Kinderwunsch unerfüllt, steht oft das Leid der Frau im Mittelpunkt - doch wer kümmert sich um den Mann? Ein Betroffener spricht über seine Erfahrungen. Interview von Violetta Simon

126
Reproduktionsmedizin "Ich habe das Baby in meinem Bauch nie als meines betrachtet"

Wie fühlt es sich an, für andere ein Kind auszutragen? Was denkt ein Spenderkind über seine Eltern? Betroffene berichten über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Reproduktionsmedizin. Protokolle: Anna Fischhaber, Felicitas Kock, Hanna Sellheim, Katarina Lukač und Viktoria Bolmer

82
Künstliche Befruchtung Zu Besuch beim ersten Retortenbaby der Welt

Die Britin Louise Brown ist der erste Mensch, der 1978 in einem Labor gezeugt wurde. Heute gilt sie als Galionsfigur der Reproduktionsmedizin. Von Sebastian Jannasch

67
Unerfüllter Kinderwunsch Wenn die Sehnsucht nach einem Kind krank macht

Fünf Jahre lang hat Marion Fischer versucht, schwanger zu werden. Künstliche Befruchtung und Eizellenspende halfen nicht. Unterschätzt hat sie dabei den seelischen Schmerz, aus dem eine Depression wurde. Von Kerstin Lottritz

21
Reproduktionsmedizin "Die Gesellschaft sagt: Wenn du das willst, dann zahl es gefälligst selbst"

Weil die Krankenkasse nur einen Teil zahlt, kostet eine künstliche Befruchtung schnell Tausende Euro, kritisiert Georg Griesinger. Der Reproduktionsmediziner über die finanzielle und vor allem psychische Belastung der Kinderwunschbehandlung. Interview von Oliver Klasen

15
Sack Reis Einmal Kaffee mit Ölstange bitte

Wenn etwas von China die Welt erobern kann, dann die Küche. Allerdings ist das Frühstück gewöhnungsbedürftig. Von Kai Strittmatter

14
Jonathan Safran Foer über Kinder "Ich denke über Kinder wie über Hunde"

SZplus Der Schriftsteller Jonathan Safran Foer spricht über die Intuition von Kindern, die Rolle der Eltern und warum Beziehungen enden, obwohl die Partner sich lieben. Von Christian Mayer

12
Kinderwunschbehandlung Einst Spenderkind, jetzt Samenspender

Björn S. gehört zu den ersten Kindern, die in der DDR durch eine Samenspende gezeugt wurden. Mit 34 hat er das zufällig herausgefunden. Jetzt will er einem lesbischen Paar zu einem Baby verhelfen. Von Anna Fischhaber

7
Kinderwunschbehandlungen Wer ist Vater und wenn ja, wie viele?

Eizellspende, Leihmutterschaft, künstliche Befruchtung: Die Medizin hat Familienkonstellationen möglich gemacht, auf die deutsche Gesetze noch keine Antworten haben. Von Viktoria Bolmer

4
Sinn und Unsinn Vom kleinen und großen Glück

Was dem Leben eines Japaners Sinn gibt, heißt "Ikigai". Nun entdeckt ein Buch diese Idee für Europäer. Dabei versteht in Japan jeder etwas anderes darunter. Von Christoph Neidhart

3
Philosophischer Alltag What's App, Mama?

Ein 16-jähriger Autor erklärt das Medienverhalten seiner Generation. Eigentlich soll das Werk Erwachsene beruhigen. Aber schafft es das wirklich?Unser 17-jähriger Praktikant hat sich das Buch angesehen und beantwortet diese Frage. Von Johann Aschenbrenner

2
Leserdiskussion Wie könnte eine faire Förderung von Bauern aussehen?

Landwirte leiden unter der Abhängigkeit von Agrarmarkt, Banken und Lieferanten. Wer nicht aufhören will, muss Kredite aufnehmen, seinen Hof vergrößern. Denn je größer der Hof, desto mehr Fördermittel bekommt der Bauer - und ohne geht es nicht. Wie lässt sich diese Spirale durchbrechen?

1
Leserdiskussion Kümmern wir uns zu spät ums Kinderkriegen?

Paare entscheiden sich immer später für ein Kind - doch die Chancen schwanger zu werden sinken. Die Reproduktionsmedizin verspricht Abhilfe. Das ist oft ein Trugschluss.

0
Fußball Tschüss Schweini!

Beim FC Bayern hat er schon lange nicht mehr gespielt, bei Manchester United mochten ihn die Fans sehr, aber der Trainer nicht so recht. Nun geht der Fußballspieler Bastian Schweinsteiger in die USA, nach Chicago. Von Christoph Leischwitz

0
Preisvergleich 60 Cent

kostet eine Brezel. So viel muss man auch für diese drei Dinge bezahlen.

0
Fun Fact Schoko-Pizza

Ratespiel: Womit kann man noch eine Pizza belegen, außer mit Tomaten, Salami, Käse? Wer nicht drauf kommt, sollte bald ins Tiefkühlregal schauen. Von Georg Cadeggianini

0
Bild der Woche Das Küstenkind wütet

Das südamerikanische Land versinkt in Regen und Schlammmassen, viele Menschen verlieren ihr Zuhause. Das Bild der Woche kommt aus Peru. Von Silke Stuck

0
Aktuelles Lexikon Europa

An dieser Stelle erklären wir Wörter, die bei Erwachsenen ständig vorkommen, die kompliziert klingen oder nur schwer zu verstehen sind. Dieses Mal "Europa". Denn die Europäische Union feiert schließlich 60. Geburtstag. Von Daniel Brössler

0
Neu im Kino The Boss Baby

Manchmal ist das Leben ungerecht. Wenn ein kleines Geschwisterchen kommt, erst recht. Übertrieben? Im Trickfilm "The Boss Baby" nicht. Hier wird hinter dem Familienzuwachs plötzlich eine richtige Agentengeschichte sichtbar. Von Fritz Göttler

0
Sprachspiele Fremde Zungen

0
Schön doof Floskelhopping

Die Kanzlerin sagt, am Berg wechsele man die Pferde nicht. Cornelius Pollmer wünscht sich deswegen ein Reformpaket für Phrasen. Eine Mammutaufgabe!

0
Lob der Realität In unruhigen Zeiten

Was einem nachts nicht so alles passieren kann, die merkwürdigsten Dinge. Die Zehen zum Beispiel, die können alles mitnehmen. Die Füße zum Beispiel. Nach oben, in die Luft, und dann hängt der Träumende da oben oder wie soll man das jetzt eigentlich deuten?

0
Witz der Woche Der Lieblingswitz von Kim

0
Elternsatz Bitte die Hand geben

Wer macht das heute schon noch? Ein Handschlag kann nicht nur cool sein, sondern hat auch eine spannende Geschichte. Von Silke Stuck

0
Rätselseite Fünf Knobeleien

0
Thema der Woche Vollgas

Am Sonntag geht sie wieder los: die Formel 1. Schon gewusst, dass die Rennautos so flach gebaut sind, dass sie nicht mal einen Bordstein hoch kommen? Und dass sie viermal so viel Sprit verbrauchen wie ein normaler Wagen? Von René Hofmann

0
Historie Wir sind die Roboter

Was gestern Fiction war, ist auf der Computermesse Cebit schon Science von heute: Die künstliche Intelligenz erobert Wirtschaft und Alltag - und löst Ängste aus. Eine kleine Kulturgeschichte der Automatenwesen. Von Jan Heidtmann