Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

578
83754987
Jan-Robert von Renesse Diesem Richter verdanken Zehntausende NS-Opfer eine Rente

Jan-Robert von Renesse galt in Juristenkreisen deshalb als Nestbeschmutzer. Doch nun wird er mit Ehrungen überhäuft. Von Robert Probst

128
Geburtstagsfeier eines Unbeugsamen Ein Kämpfer für Menschenrechte

Der Holocaust-Überlebende Ernst Grube wird 85 Jahre alt Von WALTER GIERLICH, Dachau

48
Weitere Vorstellungen am Wochenende Schneesturm im Hallenbad

Die Wasserwacht Ainhofen beeindruckt mit ihrer Version der "Eiskönigin" Von Jana Rick

16
14
Musikkabarett Unbestechliche Zeit

"Da Huawa, da Meier und i" begeistern in der Post Von SONJA SIEGMUND, Schwabhausen

11
Pflegenotstand Vorsichtig optimistisch

Die Bürgerinitiative "Für bessere Pflege" bleibt auch nach der Kehrtwende in der Politik des Amperklinikums wachsam Von Christiane Bracht, Dachau

11
toni.heigl_hei_3383_20171213135702
Stadtrat Millionen für den Bau

Der Haushalt der Stadt Dachau wächst nächstes Jahr kräftig. Für Schulen, Kinderkrippen und Straßen sind hohe Investitionen nötig Von Viktoria Großmann, Dachau

9
7
SZ-Adventskalender Gerade so durch den Alltag

Wenn Kaffee und Joghurt zu Luxusgütern werden: Eine Mutter und ihre drei Kinder führen ein karges Leben Von Petra Schafflik, Dachau

7
Umgestaltung des MD-Geländes Jüdischer Unternehmer als Vorbild

Die Isaria AG benennt ihre Projektgesellschaft zur Entwicklung des MD-Geländes nach Louis Weinmann. Das Münchner Wohnungsbauunternehmen will sich damit zur Geschichte Dachaus bekennen Von Viktoria Großmann, Dachau

7
"Schaumschlägerei" und "unterste Schublade" Heftige Aussprache

In der Kreistagsdebatte um den Pflegenotstand am Helios-Amper-Klinikum kommen auch Zwistigkeiten der Lokalpolitiker untereinander auf den Tisch. FW-Kreisrat Sebastian Leiß teilt aus und muss einiges einstecken Von Robert Stocker, Dachau

7
Bankrott nach mehr als 20 Jahren Ein schwarzer Tag

Für den Wirtschaftsstandort Sulzemoos ist die Pleite von Phoenix Solar, eines weltweit agierenden Unternehmens, ein herber Verlust. 130 Mitarbeiter, zwei Dutzend davon in der Gemeinde, sind betroffen Von Gregor Schiegl, Sulzemoos

7
Verleihung des Zivilcourage-Preises Unerbittlich anständig

Jan-Robert von Renesse ließ sich im Kampf um Renten für Holocaust-Überlebende, die in Ghettos der Nationalsozialisten schuften mussten, nicht klein kriegen. Die Stadt Dachau ehrt den Sozialrichter für seinen Einsatz Von Helmut Zeller, Dachau

6
5
Heimkehr Heiterer Gottesdienst

Roman Breitwieser ist nach 37 Jahren als Pfarrer in seinen Heimatort Karlsfeld zurück gekehrt. In Brasilien hat er gelernt, dass Lachen in die Kirche gehört. Fröhlichkeit will er auch den 3000 evangelischen Gläubigen der Korneliusgemeinde vermitteln Von Christiane Bracht, Karlsfeld

4
Besprechung im Landratsamt "Latente Verunsicherung"

Der bayerische Verfassungsschutz informiert den Landrat und die Bürgermeister aller Landkreisgemeinden über den Umgang mit sogenannten Reichsbürgern. Dachau erlässt sogar eine eigene Dienstanweisung Von Felix Wendler, Dachau

4
Ehrung für soziales Engagement Die wohltätige Gräfin

Das Franziskuswerk Schönbrunn widmet seiner Stifterin Viktoria von Butler-Haimhausen eine Lesung am Ort ihrer Grabstätte. Spenden werden in die Restauration der Familiengruft in der Sankt Nikolaus Kirche investiert Von Felix Wendler, Haimhausen

4
Bürgerinitiative für bessere Pflege Aktivität statt Weihnachtsfrieden

Die Gewerkschaft Verdi mahnt zur Zurückhaltung, solange der angepeilte Kompromiss mit Helios noch nicht unter Dach und Fach ist. Doch die Bürgerinitiative will nicht stillhalten, sondern Solidarität mit den Pflegern zeigen Von Felix Wendler, Dachau

4
Strom erzeugen Sonnenenergie fürs Hallenbad

Gemeinde Karlsfeld will in eine Solaranlage investieren und das Dach der Halle sanieren Von Christiane Bracht, Karlsfeld

3
SZ-Adventskalender Spende statt Postkarten

Technisches Hilfswerk spendet für den SZ-Adventskalender

3
SZ-Adventskalender Neue Betten für Mutter und Sohn

Die Witwe Anna K. hat vier Kinder und arbeitet als Altenpflegerin. Für Neuanschaffungen reicht ihr Gehalt nicht aus Von Petra Schafflik, Dachau

3
Abwarten in Karlsfeld Eigentümer wehren sich

Gemeinderat verschiebt Sanierung der Krenmoosstraße erneut

2
2
toni.heigl_hei_1389_20170310155401
Eine Kompromisslösung Neuer Kindergarten für Hilgertshausen-Tandern

Nach Jahren verabschiedet der Gemeinderat ein Betreuungskonzept. Es bleibt aber vorerst bei zwei Schulstandorten Von Benjamin Emonts, Hilgertshausen-Tandern

2
Verhandlung am Amtsgericht Dachau Aufruf zu Mord im Chat

20-jähriger Dachauer soll einer neonazistischen Whatsapp-Gruppe angehören. Mangels Beweisen freigesprochen Von Benjamin Emonts, Dachau/München

1
toni.heigl_hei_6726_20160412144502
Faustschläge mit Folgen Kontrollverlust

Betrunkener Fahrgast schlägt auf Busfahrer ein. Im Verlauf der Prügelei verliert der Angreifer einen Zahn. Das Amtsgericht verurteilt beide zu einer Geldstrafe von 80 Tagessätzen Von Christiane Bracht, Karlsfeld

1
Selbstgemachte Weihnachtsgeschenke Ein Tisch voll Köstlichkeiten

Dachauer Tafel verkauft Likör und Gelee für guten Zweck

0
Solarunternehmen Pleite trotz voller Auftragsbücher

Für 2018 hat Phoenix Solar einen Umsatz von 225 Millionen erwartet

0
Crossmedia-Wettbewerb Der gierige Pirat Zuckerbart - eine Erfolgsgeschichte

Schüler aus Odelzhausen gewinnen mit einem selbst produzierten Film den dritten Preis beim bayerischen "Crossmedia Wettbewerb"

0
0
0
Tanz im Advent Markt Indersdorf

0
0
Landfrau Moni Vogl "Mein Leben wäre ohne Musik undenkbar"

Christine Reimer, bekannt von der Serie "Dahoam ist dahoam", zeigt in Dachau ein Weihnachtsprogramm

0
Konzertführer Exquisite Kostproben

Jürgen Rothaug stellt bei seinem Benefizkonzert zwei Oratorien vor

0
Berliner Boygroup Warmes auf die Ohren

Der Leierkasten feiert mit Delta Q die tausendste Vorstellung Von Renate Zauscher, Dachau

0
Dachau Halmer liest "Heilige Nacht"

Der Schauspieler interpretiert Ludwig Thomas Weihnachtsklassiker

0
Wintergewitter Sturmtief zieht über Dachau

Wetterbedingt kommt es im Landkreis vereinzelt zu Unfällen

0
0
0
Mitten in Karlsfeld Das Lächeln der Kassiererin

Meistens wird man beim Bezahlen nach Payback-Karten oder auch der Postleitzahl gefragt. Diesmal ist die Frage eine fast schon persönliche - und die Antwort erfreut die Dame an der Kasse Kolumne von Walter Gierlich

0
Jubiläen im Landkreis 132 Seiten Zeitgeschichte

Die neue Ausgabe der Röhrmooser Heimatblätter Von Sonja Siegmund, Röhrmoos

0
Die Banken im Nacken Phoenix Solar AG ist insolvent

Das Fotovoltaikunternehmen hat Probleme mit einem Großkunden

0
Literatur Das Rentier spricht englisch

Kinderbuch der Dachauer Autorin Ingrid Zellner ist übersetzt worden Von Gregor Schiegl, Dachau

0
Weihnachtswerkstatt Dachau

0
Mitten im Advent Parallelwelt Christkindlmarkt

Wunderbar harmonisch ist die Weihnachtszeit, wenn man über den Christkindlmarkt schlendert. Schlagartig ändert sich die Stimmung danach beim Einkaufen im Supermarkt Kolumne von Felix Wendler

0
0
0
0
Wünsche der Jugend Treffpunkt Bauwagen

Die Gemeinde Schwabhausen diskutiert über Anträge von Jugendlichen, die Raum für sich schaffen wollen Von Renate Zauscher, Schwabhausen