Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 16°

Leser empfehlen auf Süddeutsche.de

534
Abgasskandal Manipulierte VW-Diesel sollen von den Straßen verschwinden

Exklusiv Das fordert die EU-Kommission, wenn die Betrugsdiesel nicht bis zur Jahreswende umgerüstet sind. Gleichzeitig warnt sie eindringlich vor Diesel-Fahrverboten. Von Markus Balser und Josef Kelnberger, Berlin

416
Abgasskandal "Wenn die Hersteller keine Lösungen anbieten, ist der Diesel tot"

Autoexperten sehen die Hauptschuld am Diesel-Desaster trotzdem bei der Politik. Gesetze seien "mit Absicht schlecht konzipiert" worden. Von Peter Fahrenholz

129
24-Stunden-Rennen Berauscht vom Radfahren

24 Stunden im Sattel - am Stück, im Renntempo, ohne lange Pausen: Was für viele Menschen Horror wäre, löste bei unserem Autor gladiatorenhafte Gefühle aus. Von Sebastian Herrmann

87
60 Jahre Verkehrssünderdatei Verflucht sind sie, die Punkte in Flensburg

Seit 60 Jahren fürchten Auto- und Motorradfahrer Einträge in die Verkehrssünderdatei. Dass sie sinnvoll ist, ist unumstritten. Welchen Beitrag sie tatsächlich zur Sicherheit leistet, dagegen schon. Von Thomas Hahn

74
Abgasskandal Ein bisschen Nachrüstung für Dieselautos

Audi und BMW sagen zu, die Motor-Software von Euro-5-Wagen kostenlos zu erneuern. Das soll die Abgasreinigung verbessern. Doch Experten zweifeln, ob das überhaupt etwas bringt. Von Peter Fahrenholz

67
Abgasskandal Der Diesel wird zum teuren Nischenprodukt

Es gibt viele Gründe, warum Dieselabgase nur schwer zu reinigen sind. Entsprechend komplex ist die dafür nötige Technik. Und es wird noch schwieriger: die EU-Auflagen werden immer strenger. Von Joachim Becker

50
Abgasskandal Riesen-Rückruf bei Daimler: Was Diesel-Fahrer wissen müssen

Mehr als drei Millionen Mercedes-Fahrzeuge müssen in die Werkstätten, auch Audi und BMW rüsten nach. Trotzdem drohen Fahrverbote: Das müssen Sie beachten, wenn Sie einen Diesel fahren. Von Thomas Harloff

16
100 Jahre Zündapp "Hoppla, Zündapp lebt ja noch"

Aber nur in der Erinnerung seiner Fans: 1984 ging der Motorradhersteller zugrunde, sonst wäre er nun 100 Jahre alt geworden. Von Marco Völklein

6
Diesel-Skandal Audi ruft 850 000 Diesel-Autos zurück

Der Ingolstädter Hersteller holt Autos mit Sechs- und Achtzylinder-Motoren für ein Software-Update in die Werkstätten. Betroffen sind auch Fahrzeuge von VW und Porsche.

0
Diese Woche Zu teuer

Mehr als die Hälfte der Deutschen würde sich einer Umfrage zufolge im Moment kein E-Bike oder Pedelec kaufen. Die meisten schreckt der hohe Preis ab. Auch das Aufladen erscheint vielen zu aufwendig.

0
Unterwegs Angenehm entspannt

Wer mit einem in die Jahre gekommenen Durchschnittsauto unterwegs ist, fühlt sich auf dem Land wohler. Denn da fahren die meisten solche Autos. Von Richard Christian Kähler

0
Video
Pilotprojekt In diesem Parkhaus parken die Autos selber

Video In einem Pilotprojekt erproben Bosch und Daimler in Stuttgart fahrerloses Parken. Ab Anfang kommenden Jahres geht es los: dann sollen in einem öffentlichen Parkhaus die Autos selbstständig in die Parklücke finden.

0
Video
Verkehrsminister Maas Autokäufer dürfen nicht für Nachrüstung zahlen

Video Politik und die Konzerne ringen darum, wie der Schadstoff-Ausstoß bei Diesel-Fahrzeugen gesenkt werden kann - und wer die Kosten trägt. Bundesverbraucherminister Heiko Maas findet: die Kunden sollten nicht dafür bezahlen.