Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München 28°

Wahlen

Macron will «Präsident der Patrioten» werden

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Paris (dpa) - Der sozialliberale Kandidat Emmanuel Macron will "Präsident des ganzen Volks von Frankreich" werden. Das erklärte der Favorit für die Stichwahl am 7. Mai. "Der Präsident der Patrioten angesichts der Bedrohung durch die Nationalisten." Seine Gegnerin wird dabei Hochrechnungen zufolge die Rechtspopulistin Marine Le Pen sein. Er wolle mit einem System brechen, "das unfähig ist, auf Problem zu reagieren", sagte Macron in Paris. Macron setzte sich laut Hochrechnungen gegen Le Pen durch. Erstmals seit Jahrzehnten ist kein Kandidat der Sozialisten oder der bürgerlichen Rechten mehr im Endduell vertreten.