Sie haben Ihren Adblocker auf unserer Seite aktiviert. Bitte deaktivieren Sie diesen für SZ.de! mehr zum Thema

bedeckt München

Politik

Präsident Zuma: Simbabwes Staatschef Mugabe unter Hausarrest

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Johannesburg (dpa) - Simbabwes Langzeitpräsident Robert Mugabe steht in Folge der Machtübernahme des Militärs unter Hausarrest. Das erklärte Südafrikas Präsident Jacob Zuma nach einem Telefonat mit Mugabe. Der 93-Jährige sei wohlauf, hieß es weiter. Um bei der friedlichen Beilegung der Krise zu helfen, würden die südafrikanische Verteidigungsministerin und der Sicherheitsminister nach Simbabwe reisen. Simbabwes Streitkräfte hatten am Morgen die Macht übernommen. Es handle sich jedoch nicht um einen Putsch, sondern nur um eine zeitweise Maßnahme, hieß es.